BAFTA AWARDS | Anthony Hopkins Geehrt

BAFTA AWARDS | Anthony Hopkins Geehrt

Wenn es wirklich einen Lieblingsfilm bei der BAFTA-Verleihung heute Abend gab, dann war es Chloe Zhaos Nomadland, der die Verleihung in verschiedenen Kategorien dominiert hat. Das Nomaden Drama gewann in den Kategorien Bester Film, Beste Regie für Zhao, Beste Hauptdarstellerin für Frances McDormand und Beste Kamera.

Anthony Hopkins gewann als Hauptdarsteller für The Father (völlig verdient, obwohl die Vorhersagen eher auf Chadwick Boseman für Ma Rainey’s Black Bottom hindeuteten) und das beste adaptierte Drehbuch für Regisseur Florian Zeller und Co-Autor Christopher Hampton.

Promising Young Woman gewann das Originaldrehbuch und den Preis für den besten britischen Film, während Minaris Yuh-Jung Youn eine weitere Trophäe als Nebendarstellerin erhielt und eine typisch lustige Rede hielt.Diese zweite Nacht der Verleihung (nach den Craft Awards am Samstag) war wieder eine weitgehend virtuelle Angelegenheit, und ihr könnt die vollständige Liste der Gewinner unten sehen.

BESTER FILM

Nomadland

BESTER HAUPTDARSTELLERIN

Frances McDormand, Nomadland

BESTER HAUPTDARSTELLER

Anthony Hopkins, The Father

BESTE REGIE

Chloé Zhao, Nomadland

EE RISING STAR AWARD (Publikums Voting)

Bukky Bakray

BESTER BRITISCHER FILM

Promising Young Woman

FILM MUSIK

Soul, Jon Batiste, Trent Reznor, Atticus Ross

DOKUMENTATION

My Octopus Teacher

HERAUSRAGENDES DEBÜT EINES BRITISCHEN AUTORS, REGISSEURS ODER PRODUZENTEN

His House, Remi Weekes (Writer/Director)

BESTER NEBENDARSTELLER

Daniel Kaluuya, Judas And The Black Messiah

ORIGINAL DREHBUCH

Promising Young Woman, Emerald Fennell

BESTE NEBENDARSTELLERIN

Yuh-Jung Youn, Minari

BESTE KAMERA

Nomadland Joshua James Richards

BESTER FREMDSPRACHIGER FILM

Another Round

BESTER FILMSCHNITT

Sound Of Metal

ADAPTIERTES DREHBUCH

The Father, Christopher Hampton, Florian Zeller

BESTER ANIMIERTER FILM

Soul

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.