"Boston Strangler": Keira Knightley jagt im neuen Film einen Serienmörder

"Boston Strangler": Keira Knightley jagt im neuen Film einen Serienmörder

( BILD: Keira Knightley als „SALLY“ in „DIE MISSWAHL“ © eONE)


Es ist für Keira Knightley nichts Neues, Menschen aus dem wahren Leben zu spielen, und sie wird ihre Liste mit einer Rolle in dem neuen Thriller „Boston Strangler“ erweitern. Basierend auf der wahren Geschichte der Boston Strangler-Morde wird der Film die Geschichte von Loretta McLaughlin erzählen.

Sie war die erste Reporterin, die eine Verbindung zu den Morden herstellte und die Geschichte des Stranglers aufdeckte. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Jean Cole stellte sie sich dem frühen Sexismus der 1960er Jahre, als sie über den berüchtigtsten Serienmörder der Stadt berichteten.

Auch interessant: Thriller „The Guilty“ mit Jake Gyllenhaal jetzt auf Netflix

Und engagierte sich unermüdlich dafür, dass Frauen ausreichend mit Informationen versorgt wurden. Sie ging der Sache unter großem persönlichen Risiko nach und deckte Korruption auf, die die wahre Identität des „Boston Strangler“ in Frage stellte.

Quelle: Deadline

Unser Filmtipp für euch: Keira Knightley in „Official Secrets“ auf Netflix!

©eOne

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.