Brie Larson und Samuel L. Jackson starten mit den Dreharbeiten zu The Marvels

Brie Larson und Samuel L. Jackson starten mit den Dreharbeiten zu The Marvels

Bisher wussten wir, dass der Nachfolger von Captain Marvel, The Marvels, auf die Produktion zusteuert. Das lag zum einen an dem geplanten Kinostart Ende 2022 und zum anderen an dem Trainingsplan von Hauptdarstellerin Brie Larson auf Twitter. Jetzt haben Larson und Co-Star Samuel L. Jackson verraten, dass die Kameras für den Film bereits laufen.

Obwohl Jackson eine Schlüsselrolle in dem 2019 erscheinenden Film spielt, wurde seine Rückkehr noch nicht offiziell angekündigt oder bestätigt. Auf Instagram zeigte er jedoch die Gesichtsbehaarung von Nick Fury (allerdings bevor sie in sein Gesicht kommt) und ein sehr passendes T-Shirt.

In der Zwischenzeit nahm Larson an einem Sirius XM-Interview teil und sprach über den Umfang der Fortsetzung.

“Es ist wirklich eine einzigartige Erfahrung. Ich bin ein großer Fan von Disneyland, also ist es für mich so, als würde ich jeden Tag in mein eigenes privates Disneyland gehen.

Sie bauen all diese verrückten Welten, von denen niemand sonst weiß und die niemand sonst zu sehen bekommt. Ihr werdet es sehen, wenn der Film herauskommt, aber bis dahin ist es nur mein persönliches Disneyland. Ich stehe in Kulissen, die größer sind, als man sich das jetzt vorstellen kann. Es ist wirklich etwas Besonderes.”

Sirius XM-Interview mit Brie Larson

Mit Nia DaCosta (Candyman) auf dem Regiestuhl und Megan McDonnell (WandaVision) als Drehbuchautorin wird The Marvels Larsons Carol Danvers wieder mit Monica Rambeau zusammenbringen, allerdings in der erwachsenen Version, gespielt von Teyonah Parris, und sie wird sich mit Ms. Marvel (Iman Vellani) zusammentun, die in ihrer eigenen MCU-Disney+-Serie eingeführt wird, welche derzeit so aussieht, als würde sie 2022 starten.

Seo Jun Park und Zawe Ashton sind ebenfalls mit an Bord. Der Start von The Marvels ist derzeit für November 2022 geplant.

© Marvel Studios

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.