Concrete Cowboy Trailer | Idris Elba | Netflix

Concrete Cowboy Trailer | Idris Elba | Netflix

Ab 02. April auf Netflix

Idris Elba hatte in der Vergangenheit Erfolg mit Filmen, die auf wahren Begebenheiten beruhen und er wird auf noch mehr Erfolg mit dieser neuen Netflix-Veröffentlichung hoffen. Der neueste Trailer für Concrete Cowboy ist online, und ihr könnt ihn euch hier ansehen.

©Netflix Film

Als der 15-jährige Cole (Caleb McLaughlin, bekannt aus Stranger Things) von der Schule in Detroit fliegt, wird er nach Nord Philadelphia geschickt, um bei Harp (Elba), seinem entfremdeten Vater, zu leben.

Harp findet Trost in der Pferdepflege für innerstädtische Cowboys in den Fletcher Street Stables, einer real existierenden schwarzen städtischen Reitergemeinschaft, die seit mehr als 100 Jahren einen sicheren Rückzugsort für die Bewohner des Viertels bietet. Hin- und hergerissen zwischen seinem wachsenden Respekt für die Gemeinschaft seines Vaters und seiner wieder aufkeimenden Freundschaft mit seinem problembelasteten Cousin Smush (Jharrel Jerome), beginnt Cole sein Leben neu zu ordnen, während die Ställe selbst von der fortschreitenden Gentrifizierung bedroht sind.

Ricky Staub gibt hier sein Regiedebüt nach einem Drehbuch, das er zusammen mit Dan Walser schrieb, während Lee Daniels zu den Produzenten gehört.

Quelle: Netflix

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.