DEAR EVAN HANSEN | Film Trailer | 2021

DEAR EVAN HANSEN | Film Trailer | 2021

Besetzung: Ben Platt, Amy Adams, Julianne Moore, Kaitlyn Dever, Amandla Stenberg, Nik Dodani, Danny Pino, Colton Ryan, DeMarius Copes | Regie: Stephen Chbosky

Drehbuch: Steven LevensonMusik & Songtexte: Benj Pasek & Justin Paul

Basierend auf: Dem Bühnen-Musical von Steven Levenson, Benj Pasek & Justin Paul

Produzenten: Marc Platt, Adam Siege

Executive Producers: Michael Bederman, Steven Levenson, Benj Pasek, Justin Paul


#dubistnichtallein – dieser Hashtag bezeichnet eine Bewegung, die vielen jungen Menschen aus der Seele spricht in einer Zeit, in der wir mehr vernetzt sind als je zuvor und doch immer mehr damit kämpfen, nicht gesehen und nicht gehört zu werden.

Auch Außenseiter Evan Hansen kämpft mit solchen Problem und soll sie lösen,  indem er sich in Briefen an sich selbst von den positiven Seiten seines Lebens erzählt. Doch als einer dieser Briefe in die Hände seines Mitschülers Connor gelangt, gerät Evans fragile Welt zunehmend aus den Fugen …

Der große Broadway-Erfolg DEAR EVAN HANSEN, der eine ganze Generation prägte, wird am 28. Oktober in den deutschen Kinos zu erleben sein.

Wie im Musical spielt auch im Kinofilm Tony-, Grammy- und Emmy-Gewinner Ben Platt die Hauptrolle in der mitreißenden, humorvollen und zu Herzen gehenden Geschichte.

Filminhalt “Dear Evan Hansen”

Denkst du auch oft: Ich bin einfach ganz allein? Briefe schreiben an sich selbst – mit dieser Aufgabe seiner Therapeutin soll der schüchterne Außenseiter Evan Hansen sich selbst vor Augen führen, wie gut sein Leben eigentlich ist.

Doch als einer dieser Briefe in die Hände seines Mitschülers Connor gerät, überschlagen sich die Ereignisse und Evan wird ganz unerwartet der Mittelpunkt in Connors Familie und seiner Mitschüler. Völlig überfordert wird Evan mitgerissen in einen Strudel emotional aufwühlender Ereignisse, die eine beängstigende Eigendynamik entwickeln und sein Leben für immer verändern.

Und schließlich stellt er fest, dass niemand allein ist. #dubistnichtallein Bereits am Broadway entwickelte sich DEAR EVAN HANSEN zu einem atemberaubenden und bahnbrechenden Phänomen, das eine ganze Generation prägte. Nun wird das Musical zu einem Kino-Ereignis, in dem Tony-, Grammy- und Emmy-Gewinner Ben Platt sich in der Titelrolle als ängstlicher und einsamer Schüler erneut nach Verständnis und einem Gefühl von Zugehörigkeit inmitten des Chaos und der Grausamkeit des Social-Media-Zeitalters sehnt. 

Vom Broadway zum Film

Die Regie des mitreißenden, humorvollen und zu Herzen gehenden High-School-Musicals übernahm der Filmemacher Stephen Chbosky (Vielleicht lieber morgen, Wunder), für das Drehbuch zeichnet Steven Levenson verantwortlich, der bereits für die Broadway-Vorlage mit dem Tony ausgezeichnet wurde.

Musik und Texte stammen natürlich auch auf der Leinwand vom Oscar®-, Grammy- und Tony-prämierten Songwriting-Team Benj Pasek & Justin Paul (La La Land, The Greatest Showman). Ihre Songs – darunter die unverwechselbare Hymne „You Will Be Found“, „Waving Through a Window“ oder „For Forever“ – sorgten 2017 dafür, dass der Musical-Soundtrack es in die Top Ten der US-Charts schaffte und ein Jahr später mit dem Grammy ausgezeichnet wurde.

Für den Film komponierten sie nun zusätzlich ein brandneues Lied. Neben Platt, der seit seinem Broadway-Durchbruch auch mit der Serie The Politician für Aufsehen sorgte, sind in DEAR EVAN HANSEN auch die sechsfach Oscar®-nominierte Amy Adams, Oscar®-Gewinnerin Julianne Moore, Kaitlyn Dever (Booksmart), Amandla Stenberg (The Hate U Give), Colton Ryan (Little Voice), Nik Dodani (Atypical), DeMarius Copes und Danny Pino (Law & Order: SVU) zu sehen. 

Produziert wurde der Film von Marc Platt (La La Land, Into the Woods, Mary Poppins’ Rückkehr) und Adam Siegel (2 Guns, Drive).


Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.