Demnächst bei AppleTV+

Demnächst bei AppleTV+

Die letzten Tage des Ptolemy Grey – Neue Serie

Samuel L. Jackson
© AppleTV+

Die Miniserie wird von dem Oscar-Nominierten Samuel L. Jackson produziert, der gleichzeitig in der Hauptrolle zu sehen ist. Sie basiert auf dem gefeierten Roman des Bestsellerautors Walter Mosley, der die Geschichte für den Bildschirm adaptierte und als ausführender Produzent fungiert.

„Die letzten Tage des Ptolemy Grey“ von Apple Studios zeigt Samuel L. Jackson als Ptolemy Grey, einen schwerkranken Mann, der von seiner Familie, seinen Freunden und sogar von sich selbst vergessen wurde. Als er plötzlich ohne seinen vertrauten Betreuer dasteht und droht, noch tiefer in eine einsame Demenz zu versinken, wird Ptolemy in die Obhut der verwaisten Teenagerin Robyn übergeben, gespielt von der für den BAFTA Award nominierten Dominique Fishback („Judas and the Black Messiah“).

Auch interessant: Pam und Tommy

Bald erfahren sie von einer Behandlung, die Ptolemys demenzgeschädigte Erinnerungen wiederherstellen kann und es beginnt eine Reise, die erschütternde Wahrheiten über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft offenbart. Neben Samuel L. Jackson und Dominique Fishback spielen in der Apple Original-Serie Cynthia Kaye McWilliams („Coyote“, „Real Husbands of Hollywood“), Damon Gupton („Black Lightning“, „Bates Motel“), Marsha Stephanie Blake („I’m Your Woman“, „When They See Us“), Walton Goggins („Justified“, „The Unicorn“) und Omar Miller („The Unicorn“, „Ballers“). 

Die ersten zwei Episoden der sechsteiligen Miniserie „Die letzten Tage des Ptolemy Grey“ feiern am 11. März auf Apple TV+ Premiere, gefolgt von einer neuen Episode jeden Freitag.

Die Snoopy Show – Neue Staffel

Snoopy Serie bei AppleTV+
© AppleTV+

„Die Snoopy Show“ ist eine neue Zeichentrickserie für die ganze Familie, die auf den „Peanuts“-Comics von Charles M. Schulz basiert und in der der beliebteste Beagle der Welt und sein gefiederter bester Freund Woodstock neue Abenteuer erleben.

Auf den ersten Blick ist Snoopy ein ganz normaler Beagle – er ist fröhlich, liebt Knochen und seine Hundehütte. Doch in Wahrheit steckt in ihm so viel mehr. Er ist der Coolste an der Schule, Surfkönig, maskierter Superheld und ein Fliegerass. Die witzigen Abenteuer, die er in all seinen kühnen Rollen erlebt, gibt es in der brandneuen Zeichentrickserie zu sehen. 

Alle Episoden von „Die Snoopy Show“ feiern am Freitag, 11. März auf Apple TV+ Premiere.

WeCrashed – Neue Serie

Jared Leto und Anne Hathaway
© AppleTV+

Oscar-Preisträger Jared Leto und Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway spielen die Hauptrollen in „WeCrashed“. Die achtteilige Miniserie basiert auf dem erfolgreichen Wondery-Podcast „WeCrashed: Der Aufstieg und Fall von WeWork“ von Lee Eisenberg und Drew Crevello. Inspiriert wurde die Serie von wahren Begebenheiten und von der Liebesgeschichte, die im Zentrum des Geschehens steht.

Hier geht es zum Trailer von WeCrashed

Das Unternehmen WeWork entwickelte sich in weniger als zehn Jahren von einem einzelnen Coworking Space zu einer globalen Marke im Wert von 47 Milliarden Dollar. Dann brach der Wert des Unternehmens jedoch in weniger als einem Jahr ein. Was war geschehen?

Die ersten drei Episoden von „WeCrashed“ feiern am Freitag, 18. März auf Apple TV+ Premiere, gefolgt von einer neuen Episode jeden Freitag.

Pachinko

© AppleTV+

„Pachinko“ wird in drei Sprachen – Koreanisch, Japanisch und Englisch – erzählt und basiert auf Min Jin Lees hochgelobten Roman und New York Times-Bestseller „Ein einfaches Leben“.

Die Serie, groß inszeniert und zugleich intim im Ton, beginnt mit einer verbotenen Liebe und steigert sich zu einer mitreißenden Saga, die zwischen Korea, Japan und Amerika pendelt. Sie erzählt eine unvergessliche Geschichte von Krieg und Frieden, Liebe und Verlust, Sieg und Wiedergutmachung. Autorin und ausführende Produzentin von „Pachinko“ ist Soo Hugh („The Terror“, „The Killing“), die die Serie entwickelt hat und als Showrunner fungiert.

Die ersten drei Episoden von „Pachinko“ feiern am Freitag, 25. März auf Apple TV+ Premiere, gefolgt von einer neuen Episode jeden Freitag.

Slow Horses – Ein Fall für Jackson Lamb – Neue Serie

© AppleTV+

Eine neue sechsteilige Dramaserie nach den mit dem CWA Gold Dagger Award ausgezeichneten Romanen von Mick Herron mit Oscar-Preisträger Gary Oldman, der Oscar nominierten Kristin Scott Thomas, dem Oscar nominierten Jonathan Pryce und Olivia Cooke in den Hauptrollen.

„Slow Horses – Ein Fall für Jackson Lamb“ handelt von einem Team britischer Geheimdienstagent:innen, die vom MI5 ausgemustert wurden und nun in einer Sonderabteilung – dem sogenannten Slough House arbeiten. Gary Oldman spielt Jackson Lamb, den brillanten, aber jähzornigen Anführer der Spion:innen, deren Karriere wegen ihrer Fehltritte auf dem Abstellgleis endete.

Die ersten beiden Episoden von „Slow Horses – Ein Fall für Jackson Lamb“ feiern am Freitag, 1. April 2022 auf Apple TV+ Premiere, gefolgt von einer neuen Episode jeden Freitag.

Roar – Neue Anthologieserie

© AppleTV+

Die neue achtteilige Anthologieserie basiert auf einem Kurzgeschichten-Band von Cecelia Ahern und wurde von Carly Mensch und Liz Flahive entwickelt.

„Roar“ ist hochkarätig besetzt mit Oscar- und Emmy-Preisträgerin Nicole Kidman, die auch als ausführende Produzentin fungiert, Emmy-, Grammy- und Tony-Preisträgerin Cynthia Erivo, Emmy-Preisträgerin Merritt Wever, die für den SAG Award nominierte Alison Brie, die dreifach für den Emmy Award nominierte Betty Gilpin sowie Meera Syal, Fivel Stewart, Kara Hayward und viele mehr.

Die Serie verwebt acht dunkel-komödiantische feministische Erzählungen, die unerwartete Ansätze zu Themen wie Geschlechterrollen, Autonomie und Identität liefern.

Alle acht Episoden von „Roar“ feiern am Freitag, 15. April weltweit auf Apple TV+ Premiere.

They Call Me Magic – Neue Dokuserie

Earvin "Magic" Johnson bei AppleTV+
© AppleTV+

„They Call Me Magic“ ist ein globales Dokumentarfilm-Ereignis und erzählt die fesselnde, wahre Geschichte der außergewöhnlichen Kulturikone Earvin „Magic“ Johnson, der zweimal in die NBA Hall of Fame aufgenommen wurde.

Auch interessant: Ted Lasso und Coda räumen Preise ab

Die vierteilige Dokureihe beleuchtet mit unvergleichlichen Einblicken die bemerkenswerten Leistungen und den weltweiten Einfluss von Magics Leben, sowohl auf als auch neben dem Basketball-Platz.

Mit intimen Interviews mit Earvin „Magic“ Johnson selbst, seiner Familie und einem All-Star-Lineup zeichnet die Dokuserie das filmische Leben einer der größten kulturellen Ikonen unserer Zeit nach.

Alle vier Episoden von „The Call Me Magic“ feiern am Freitag, 22. April auf Apple TV+ Premiere.

Shining Girls – Neue Serie

© AppleTV+

Die achtteilige Dramaserie mit Emmy-Preisträgerin Elisabeth Moss in der Hauptrolle wurde von Silka Louisa entwickelt und basiert auf dem Bestseller-Roman von Lauren Beukes. „Shining Girls“ folgt Kirby Mazrachi (Elisabeth Moss), Archivarin einer Chicagoer Zeitung, die durch das Trauma eines brutalen Angriffs ihren Traum, Journalistin zu werden, zunächst auf Eis legen muss.

Auch interessant: Diese Woche neue bei AppleTV+

Als Kirby erfährt, dass ein kürzlich geschehener Mord mit ihrem Angriff in Verbindung steht, schließt sie sich mit dem erfahrenen Reporter Dan Velazquez (Wagner Moura) zusammen, um ihre neue Realität zu verstehen und sich ihrer Vergangenheit zu stellen. In dem fesselnden Thriller spielen außerdem Jamie Bell, Phillipa Soo, Chris Chalk und Amy Brenneman.

Die ersten drei Episoden von „Shining Girls“ feiern am Freitag, 29. April auf Apple TV+ Premiere, gefolgt von einer neuen Episode jeden Freitag.

Teheran – Zweite Staffel

© AppleTV+

In der zweiten Staffel der mit dem Emmy Award ausgezeichneten und weltweit erfolgreichen Thriller-Serie wird die für den Oscar nominierte Glenn Close neben Niv Sultan, Shaun Toub und Shervin Alenabi in der Hauptrolle zu sehen sein.

„Teheran“ erzählt die Geschichte der Mossad-Agentin Tamar Rabinyan auf gefährlicher Mission in Teheran, die sie und alle um sie herum in große Gefahr bringt.

Die ersten beiden Episoden der zweiten Staffel von „Teheran“ feiern am Freitag, 6. Mai auf Apple TV+ Premiere, gefolgt von einer neuen Episode jeden Freitag.

20 Years – Neue zweisprachige Thriller-Serie

 Serie „20 Years“  bei AppleTV+
© AppleTV+

Die achtteilige Serie „20 Years“ spielt in Miami und wurde in Spanisch und Englisch gedreht. Die Serie ist eine vielschichtige Thriller-Serie, in der die Grenzen zwischen jugendlichem Streben und der Realität des Erwachsenseins ausgelotet werden.

Das Leben einer Gruppe bester College-Freund*innen verändert sich für immer, nachdem ein gemeinsames Party-Wochenende mit einem Todesfall endet. 20 Jahre später führt eine Bedrohung die verbliebenen Fünf widerwillig wieder zusammen und ihre scheinbar perfekte Welt gerät in Gefahr.

Zum außergewöhnlichen Ensemble gehören die für den Oscar nominierten Marina de Tavira und Rosie Perez, der Ariel-Preisträger José María Yazpik, die mehrfache Goya-Preisträgerin Maribel Verdú, Manolo Cardona, die Goya-Preisträgerin Soledad Villamil, der Emmy-Preisträger Željko Ivanek, Jorge López, Alicia Jaziz, Dario Yazbek Bernal, Alicia Sanz, Jack Duarte und Miranda de la Serna.

Die ersten drei Episoden von „20 Years“ feiern am Freitag, 20. Mai auf Apple TV+ Premiere, gefolgt von einer neuen Epsiode jeden Freitag.




Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.