Disney sorgt für Begeisterung bei der CinemaCon in Las Vegas

Disney sorgt für Begeisterung bei der CinemaCon in Las Vegas

Das Studio zeigt erste Ausschnitte und verrät Details zu seinen Kinostarts 2022 von Pixar Animation Studios, Marvel Studios und 20th Century Studios. Highlight war ein erster Blick auf das AVATAR Sequel.

Am gestrigen Mittwoch, den 27. April 2022 fand die Präsentation der Walt Disney Studios auf der
CinemaCon 2022 im Caesars Palace in Las Vegas statt. Tony Chambers, Disneys „Head of Theatrical
Distribution“ stellte zusammen mit Marvel Studios President Kevin Feige und AVATAR Produzent Jon Landau das Kinolineup für 2022 vor und verblüffte die Besucher der Convention mit einer exklusiven Vorschau auf die kommenden Kinohighlights der Marvel Studios, Pixar Animation Studios und 20th Century Studios.

20th Century Studios

Die Präsentation enthielt einen ersten Blick auf 20th Century Studios‘ BOB’S BURGERS – DER
FILM, auf den neuesten Film von David O. Russell („American Hustle“, „Silver Linings Playbook“)
sowie auf James Camerons erstes Sequel zu seinem Sci-Fi-Action-Abenteuer AVATAR, dem
umsatzstärksten Film aller Zeiten.

Der Titel von David O. Russells Film, der am 3. November 2022 in die deutschen Kinos kommen
wird, lautet AMSTERDAM. Die Besucher der CinemaCon sahen erste Ausschnitte aus dem
romantischen Krimi-Epos über drei enge Freunde, die sich im Zentrum einer der schockierenden
geheimen Verschwörungen der amerikanischen Geschichte wiederfinden.

Erste Bilder zu „Avatar 2“

Basierend auf wahren Fakten, die auf Fiktion treffen, spielen in AMSTERDAM der Academy Award®-Gewinner Christian Bale, die zweifach für den Oscar® nominierte Margot Robbie, John David Washington, Alessandro Nivola, Andrea Riseborough, Anya Taylor-Joy, Chris Rock, Matthias Schoenaerts, Michael Shannon, Mike Myers, Taylor Swift, Timothy Olyphant, Zoe Saldana, Oscar®-Preisträger Rami Malek und der zweifache Academy Award®-Gewinner Robert De Niro.

Der Film wurde vom fünffach Oscar®-nominierten David O. Russell geschrieben und inszeniert und von Arnon Milchan, Matthew Budman, Anthony Katagas, David O. Russell und Christian Bale produziert. Yariv Milchan, Michael Schaefer und Sam Hanson sind ausführende Produzenten.

Christian Bale, Margot Robbie und John David Washington in  AMSTERDAM.
AMSTERDAM – © 20th Century Studios / Disney Company

Avatar: The Way Of Water

Der Titel der AVATAR Fortsetzung, die in Deutschland am 14. Dezember 2022 auf der großen Leinwand zu sehen sein wird, lautet AVATAR: THE WAY OF WATER.

Das Sequel spielt mehr als ein Jahrzehnt nach den Ereignissen des ersten Films und erzählt die spannende Geschichte der Familie Sully (Jake, Neytiri und ihre Kinder): von dem Ärger, der sie verfolgt und was sie auf sich nehmen, um einander zu beschützen; sowie die dramatischen Erlebnisse und die Kämpfe, die sie führen, um zu überleben. James Cameron führte Regie und produzierte gemeinsam mit Jon Landau.

In den Hauptrollen spielen Zoe Saldana, Sam Worthington, Sigourney Weaver, Stephen Lang, Cliff Curtis, Joel David Moore, CCH Pounder, Edie Falco, Jemaine Clement, Giovanni Ribisi und Kate Winslet. Um den Zuschauern Appetit zu machen, wird das Studio AVATAR am 23.September 2022 erneut in die Kinos bringen, bevor am 14. Dezember AVATAR: THE WAY OF WATER in die deutschen Kinos kommt.

Der Titel zur Avatar Fortsetzung lautet : The Way Of Water

Der Teaser Trailer wurde gestern zum ersten Mal in 3D gezeigt und stieß beim CinemaCon- Publikum auf große Begeisterung. Ab dem 4. Mai wird der Trailer exklusiv vor DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS in den Kinos zu sehen sein.

Außerdem wird Zoe Saldana, die sowohl in AVATAR: THE WAY OF WATER als auch in AMSTERDAM
mitspielt, im Rahmen der „Big Screen Achievement Award“-Veranstaltung am Donnerstag, 28. April
den CinemaCon-Preis „Star of the Year “ erhalten. Das Studio zeigte den Besuchern der Convention auch die ersten sechs Minuten von BOB’S BURGERS – DER FILM, der am 26. Mai 2022 in den deutschen Kinos startet.

Teaser zu BOB’S BURGERS – DER FILM

© 20th Century Studios / Disney Company

Der Film ist einvanimiertes Comedy-Mystery-Abenteuer und stammt wie die langlaufende Emmy® prämierte Serievvon Loren Bouchard, der zusammen mit Nora Smith das Drehbuch verfasste. Regie führten LorenvBouchard und Bernard Derriman. Die Produzenten sind ebenfalls Loren Bouchard sowie Nora Smithvund Janelle Momary.

Marvel Studios

Marvel Studios nahm das CinemaCon-Publikum mit auf eine aufregende Reise durch das Multiversum mit ersten Szenen aus DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS. Der Film startet ab 4. Mai in den deutschen Kinos.

In Marvel Studios‘ DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS öffnet das MCU das Multiversum und sprengt seine Grenzen wie nie zuvor – ein spektakuläres Marvel Abenteuer jenseits aller Vorstellungskraft. Doctor Strange durchquert mit der Hilfe alter und neuer Verbündeter die verblüffenden und gefährlichen alternativen Realitäten des Multiversums, um sich einem mysteriösen neuen Gegner zu stellen.

Trailer zu „Doctor Strange In The Multiverse Of Madness“

In DOCTOR STRANGE IN THE MULTIVERSE OF MADNESS spielen Benedict Cumberbatch, Elizabeth Olsen, Chiwetel Ejiofor, Benedict Wong, Xochitl Gomez, Michael Stühlbarg und Rachel McAdams. Sam Raimi führt Regie, das Drehbuch wurde von Michael Waldron geschrieben. Kevin Feige ist der Produzent, während Louis D’Esposito, Victoria Alonso, Eric Hauserman Carroll, Scott Derrickson und Jamie Christopher als ausführende Produzenten fungieren.

Pixar Animation Studios

Die Besucher der CinemaCon sahen zudem Ausschnitte aus dem kommenden Disney/Pixar
Animationsabenteuer LIGHTYEAR, der am 16. Juni 2022 in die deutschen Kinos kommt. LIGHTYEAR folgt dem legendären Space Ranger Buzz Lightyear (in der deutschen Fassung gesprochen von Tom Wlaschiha), nachdem er zusammen mit seinem Kommandanten und seiner Crew auf einem feindlichen Planeten 4,2 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt gestrandet ist.

Lightyear: Neuer Trailer bietet frisches Bildmaterial

Während Buzz versucht, einen Weg durch Raum und Zeit zurück nach Hause zu finden, wird er von einer Gruppe ehrgeiziger Rekruten und seiner ebenso charmanten wie lustigen Roboter-Katze Sox unterstützt. Doch die Ankunft von Zurg, eines gefährlichen neuen Gegenspielers mit seiner Armee rücksichtsloser Roboter erschwert die Mission erheblich, denn Zurg hat seine eigenen Pläne.

Der mit dem Annie-Award ausgezeichnete Animator und Pixar-Veteran Angus MacLane (Co-Regie „Findet Dorie“) inszenierte mit LIGHTYEAR ein visuell atemberaubendes, fantasievolles und actiongeladenes CGI-Abenteuer, das Fans von Animationsfilmen und Weltraumabenteuern gleichermaßen begeistern wird. Galyn Susman (Kurzfilm „Toy Story – Die vergessene Zeit“) fungiert als Produzentin.

Lightyear
© Pixar Animation
Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.