Trailer zur Thriller-Serie "Echo 3" mit Luke Evans und Michiel Huisman

Trailer zur Thriller-Serie "Echo 3" mit Luke Evans und Michiel Huisman

Apple TV+ hat zwar weiterhin weniger Inhalte als seine großen Streaming-Konkurrenten, weil es nur Originalfilme anbietet, aber was es anbietet, sieht durchweg sehr gut aus.

Die neue Action-Thriller-Serie Echo 3 mit Luke Evans, Michiel Huisman und Jessica Ann Collins in den Hauptrollen dürfte zu dieser beeindruckenden Erfolgsquote beitragen.

Trailer zu „Shantaram“ mit Charlie Hunnam – Ab 14. Oktober auf Apple TV+

In der Serie geht es um eine Entführung in Venezuela und eine Rettungsmission, die von ein paar Jungs mit ganz besonderen Fähigkeiten durchgeführt wird – allerdings hat das Ganze, soweit wir wissen, nichts mit Taken zu tun. Ein Trailer für die Serie ist inzwischen eingetroffen – seht ihn euch nachfolgend an.

© AppleTV+

„Echo 3“ ist ein actiongeladener, englisch- und spanischsprachiger Thriller, der in Südamerika spielt. Die brillante junge Wissenschaftlerin und fürsorgliche Mutter Amber Chesborough (Jessica Ann Collins) verschwindet spurlos irgendwo an der Grenze zwischen Kolumbien und Venezuela.

Daraufhin machen sich ihr Bruder Bambi (Luke Evans) und ihr Ehemann Prince (Michiel Huisman) – zwei Männer mit Armeeerfahrung und komplizierter Vergangenheit – auf die Suche nach ihr und werden dabei in einen geheimen Krieg verwickelt. 

Trailer zur 2. Staffel von „Slow Horses“ mit Gary Oldman – ab 2. Dezember auf Apple TV+

Martina Gusman wird in der Rolle der Violetta zu sehen sein, einer bekannten politischen Kolumnistin. Weitere Cast-Mitglieder sind James Udom, Maria Del Rosario, Alejandro Furth, Juan Pablo Raba sowie der Gaststar Bradley Whitford. „Echo 3“ basiert auf der preisgekrönten Serie „When Heroes Fly“, die von Omri Givon entwickelt wurde. Sie wurde von der gleichnamigen Romanvorlage von Amir Gutfreund inspiriert.

Die neue Action-Serie von Oscar-Preisträger Mark Boal startet am Mittwoch, 23. November auf Apple TV+

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.