"Echo": Disney+ Hawkeye Spin-Off Serie

"Echo": Disney+ Hawkeye Spin-Off Serie

Zuletzt sahen wir Alaqua Cox‘ gehörlose Gangleaderin Maya Lopez im Finale von Hawkeye, als sie sich mit Vincent D’Onofrios Kingpin anlegte und einen Schuss abgab. Bei ihrer eigenen Spin-off-Serie, Echo, kehrt die Geschichte zu Mayas Anfängen zurück.

Während die Dreharbeiten in Atlanta begonnen haben, ist ein erstes Bild mit Cox als Maya aufgetaucht. Die Serie wird als Herkunftsgeschichte beschrieben, wobei die Logline darauf hindeutet, dass wir in ihre Vergangenheit eintauchen werden.

Disney verschiebt „Indiana Jones 5“ auf 2023 und gibt Marvel Termine bekannt

In Echo geht es um Maya Lopez, die durch ihr rücksichtsloses Verhalten in New York City von der Vergangenheit eingeholt wird und sich nun in ihrer Heimatstadt wiederfindet.

Sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen, ihre indianischen Wurzeln wiederfinden und sich der Bedeutung von Familie und Gemeinschaft bewusst werden, wenn sie jemals wieder einen Schritt nach vorne machen will.

Alaqua Cox als "Echo"
Alaqua Cox als „Echo“ © Marvel Studios / Disney+

Neben Chaske Spencer, Tantoo Cardinal, Devery Jacobs, Cody Lightning und Graham Greene ist auch Zahn McClarnon (als Mayas unglücklicher Vater William Lopez) wieder mit von der Partie.

„She-Hulk“: Im Trailer zur Disney+ Serie ist es nicht leicht, eine grüne Heldin zu sein

Hinter der Kamera? Sydney Freeland und Catriona McKenzie als Regisseure, während Marion Dayre die Regie führt. Echo wird nächstes Jahr auf Disney+ zu sehen sein.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.