Eine Handvoll Worte | Erster Trailer | 2021

Eine Handvoll Worte | Erster Trailer | 2021

Originaltitel: “The Last Letter From Your Lover” | 110 Minuten | Liebesfilm

Romanautorin Jojo Moyes’ Werk wurde schon früher verfilmt – vor allem für den 2016 erschienenen Film Me Before You. Jetzt hat Augustine Frizzell einen Film basierend auf einem anderen Moyes-Wälzer gedreht: “Eine Handvoll Worte” – und ihr könnt den Trailer hier ansehen.

©Netflix

Zwei Zeitebenen, Zwei Frauen, Eine Geschichte

Nick Payne und Esta Spalding schrieben das Drehbuch für diesen Film, der zwischen zwei miteinander verbundenen Erzählungen spielt, eine an der französischen Riviera und in London während der 1960er Jahre und eine andere in der Gegenwart.

Es erzählt die Geschichte der eleganten Jennifer Stirling (Shailene Woodley) und wie ihr Leben mit dem von Ellie Haworth (Felicity Jones) durch lebensverändernde Ereignisse, die sie über fast ein halbes Jahrhundert verbinden, untrennbar verwoben wird. Jennifer lebt ein luxuriöses Leben mit ihrem wohlhabenden und einflussreichen Ehemann Laurence (Joe Alwyn). Als ein unglückliches Ereignis ihr Gedächtnis auslöscht, kämpft sie um ihre Identität, bis sie auf wehmütige Liebesbriefe stößt, die in ihrem Haus versteckt sind. Die leidenschaftlichen Notizen enthüllen eine Liebesaffäre, die sie mit dem Auslandskorrespondenten Anthony O’Hare (Callum Turner) hatte, und führen sie schließlich dazu, ihr wahres Ich zu entdecken.



Jennifers Geschichte wird mit der von Ellie verwoben, einer Journalistin im London der Gegenwart, die diese Liebesbriefe aus einer vergangenen Zeit entdeckt und von ihnen fasziniert ist. Als sie beginnt, sie mit Hilfe des Archivars Rory (Nabhaan Rizwan) zusammenzusetzen, begibt sie sich auf eine Reise, die das Leben der beiden Frauen für immer miteinander verknüpfen wird…

Für den Kino Start in Deutschland, ist der 26. August vorgesehen

Quelle: Studiocanal, Netflix

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.