G.I. Joe Origin: Snake Eyes Trailer zeigt Henry Golding als tödliches Ninja Kommando

G.I. Joe Origin: Snake Eyes Trailer zeigt Henry Golding als tödliches Ninja Kommando

G.I. Joe-Fans durften sich heute freuen, denn Paramount Pictures veröffentlichte den ersten Snake Eyes-Trailer während der MTV Movie & TV Awards. Der Film zeigt Henry Golding (Crazy Rich Asians) in der Hauptrolle und er ist im gesamten Trailer, bei seiner “Arbeit” als Ninja-Assassine zu sehen.

Bei der Veröffentlichung am 23. Juli werden außerdem Andrew Koji (Warrior) als Storm Shadow, Iko Uwais (The Raid, Stuber) als Hard Master, Samara Weaving (Ready or Not) als Scarlett, Úrsula Corberó (Money Heist) als Baroness, Haruka Abe als Akiko, Takehiro Hira als Kenta und Steven Allerick (The Expanse) als der Vater von Snake Eyes zu sehen sein.

Der Film wird dann 45 Tage später auf Paramount+ zum Streaming verfügbar sein.

Seht euch den ersten Snake Eyes-Trailer an:

Zusätzlich zum neuen Trailer wurde ein Video veröffentlicht, das fünf Dinge zeigt, die wir bisher nicht über den Charakter wussten – und dazu Aufnahmen hinter den Kulissen liefert.

Snake Eyes ist ein Ninja-Kämpfer, der für seine tödlichen Fähigkeiten mit dem Schwert und den Trench Messern bekannt ist. Er ist aber auch ein hochqualifizierter Kampfsportler, der unbewaffnet genauso gefährlich sein kann. Snake-Eyes lebte zurückgezogen in den High Sierras, als er rekrutiert wurde, um sich G.I. Joe anzuschließen.

Sein richtiger Name und seine Hintergrundgeschichte sind seit langem Geheim. Als Folge einer Hubschrauberexplosion ist er stark vernarbt und stumm. Um sein Gesicht zu verbergen, trägt er meist eine schwarze Sturmhaube und einen passenden Anzug.


Snake Eyes: G.I. Joe Origins wird von Robert Schwentke (R.I.P.D.) nach einem Drehbuch von Evan Spiliotopoulous (Bright 2, The Huntsman: Winter’s War) inszeniert, wobei Jeff Waxman, Erik Howsam, David Ellison, Dana Goldberg und Don Granger als ausführende Produzenten fungieren. Lorenzo di Bonaventura und Brian Goldner sind ebenfalls als Produzenten an dem Film beteiligt.

Quelle: Comingsson.net

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.