George RR Martin bestätigt Jon Snow-Spin-Off Berichte und Titel der Serie

George RR Martin bestätigt Jon Snow-Spin-Off Berichte und Titel der Serie

Im Laufe der Zeit wurde Game of Thrones zunehmend für seine Wendungen bekannt, mit denen man nie gerechnet hat (die man aber unbedingt hätte kommen sehen müssen). Und Jahre nach dem Ende der Serie wurde uns letzte Woche eine weitere Wendung präsentiert – mit Berichten, dass Kit Harington in einer Fortsetzungsserie zurückkehren könnte, um die Abenteuer um Jon Snow fortzusetzen.

Der „House Of The Dragon“ Trailer zu HBOs Game Of Thrones Prequel Serie

Und nun hat sich die ultimative Autorität in Sachen „Das Lied von Eis und Feuer“, ein gewisser George RR Martin, zu all den Berichten und Gerüchten geäußert. In einem seiner berühmten Blogeinträge bestätigte der Autor nicht nur, dass alles wahr ist und sich schon seit geraumer Zeit in der Anfangsphase befindet – er nannte sogar den aktuellen Titel: Snow.

Kit Harrington ist mit eigenem Kreativ-Team an Bord

Laut Martin befindet sich die Serie in einem frühen Entwicklungsstadium und Kit Harington ist als kreativer Kopf mit an Bord. „Ja, es war Kit Harington, der die Idee zu uns brachte„, schreibt er. „Ich kann Ihnen die Namen der Autoren / Showrunner nicht nennen, da diese noch nicht zur Veröffentlichung freigegeben wurden… aber Kit hat auch sie ins Boot geholt, sein eigenes Team, und sie sind großartig.“

Martin bestätigte auch, dass er selbst in die Serie involviert ist, wie auch bei den anderen geplanten „Nachfolgeserien“ von Game of Thrones. „Kits Team hat mich hier in Santa Fe besucht und mit mir und meinem eigenen Team aus brillanten, talentierten Autoren und Beratern zusammengearbeitet, um die Serie auszuarbeiten„, sagt er.

„House of the Dragon“ : George RR Martin zeigt sich begeistert

Wie bei allen Thrones-Spin-offs, die in Arbeit sind, betont Martin, dass sie geplant sind („Skizzen und Treatments wurden geschrieben und genehmigt, Drehbücher wurden verfasst, Notizen wurden gemacht, zweite und dritte Entwürfe wurden erstellt“), aber dass die tatsächliche Produktion von verschiedenen anderen Faktoren abhängt.

Seit dem Ende von Thrones wurde ein von Jane Goldman geplantes Spin-Off-Pilotprojekt, das auch gedreht wurde, wieder verworfen, während die Targaryen-Geschichtsserie House Of The Dragon einen Serienstart erhalten hat und im August dieses Jahres anlaufen wird.

10.000 Ships | Weitere Spin-Off Serie zu Game Of Thrones in der Entwicklung

Darüber hinaus gibt Martin nur wenige Informationen über Snow preis – bietet aber alternative Titel für die viel zitierte „Dunk & Egg“-Serie an, die nun sowohl „The Hedge Night“ als auch „Knight Of The Seven Kingdoms“ heißen könnte.

Oh, und für alle, die auf Neuigkeiten zum Buch warten, gibt es auch dazu ein kleines Update: „Ja, Winds of Winter. Nein, ich habe es nicht vergessen. Ich war letzte Woche wieder bei Tyrion.“ Das war’s also: Der Winter wird kommen. Und damit hoffentlich auch der Schnee.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.