Hayden Christensen kehrt mit der Serie "Ahsoka" zu "Star Wars" zurück

Hayden Christensen kehrt mit der Serie "Ahsoka" zu "Star Wars" zurück

Die kommende Obi-Wan Kenobi-Serie ist wohl nicht der einzige Ort, an dem wir Hayden Christensen als Anakin Skywalker und/oder Darth Vader sehen werden. Wie The Hollywood Reporter erfahren hat, wird er außerdem in der Serie Ahsoka zu sehen sein, die sich auf Rosario Dawsons Jedi-Kriegerin Ahsoka Tano konzentriert.

Die Serie, die gleichzeitig mit der offiziellen Ankündigung Christensens als Teil von Kenobi bestätigt wurde, stammt von Dave Filoni, Schöpfer von The Mandalorian. Sie wird die Abenteuer von Tano fortsetzen, die ihre Fähigkeiten als Padawan von Anakin verfeinert hat. Sie war ursprünglich in den Klonkriegen und Rebels zu sehen und trat in Episode fünf von The Mandalorian, Staffel 2- Die Jedi auf.

Der nächste Star Wars-Beitrag erscheint am 29. Dezember als Fernsehserie auf Disney+: „Das Buch von Boba Fett„.

In welcher Form Skywalker auftauchen wird, wurde noch nicht verraten, weil die neue Serie, wie auch der Mandalorian, fünf Jahre nach dem Tod von Vader spielt. Wir vermuten jedoch, dass es Rückblenden geben wird, in denen die beiden ihre damalige Mentor-Schüler-Beziehung darstellen.

Quelle: Hollywood Reporter

© The Walt Disney Entertainment

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.