JAMES BOND IN SAMT STATT SEIDE: GIGANTISCHE WELTPREMIERE IN LONDON

JAMES BOND IN SAMT STATT SEIDE: GIGANTISCHE WELTPREMIERE IN LONDON

Am gestrigen Dienstagabend fand in der Royal Albert Hall in London die Weltpremiere des heiß erwartetsten Kino-Ereignisses aller Zeiten statt. KEINE ZEIT ZU STERBEN feierte in Anwesenheit von Cast & Crew sowie mit einer Vielzahl prominenter Gäste einen unvergesslichen Abend: Daniel Craigs letzten Auftritt als berühmtester Doppelagent der Filmgeschichte!

Jetzt lesen : Unsere Film Kritik zum neuen Bond – Abenteuer

Zusammen mit Daniel Craig freuten sich die weiteren Darsteller*innen ebenso wie das gesamte Team über die einmalige Resonanz auf das neueste spektakuläre Bond-Abenteuer.

Rami Malek, Léa Seydoux, Lashana Lynch, Ana de Armas, Ben Wishaw, Naomie Harris, Jeffrey Wright, Rory Kinnear, Regisseur Cary Fukunaga, die Produzent:innen Barbara Broccoli & Michael G. Wilson.

Auch Sängerin und Songwriterin Billie Eilish sowie Songwriter Finneas O’Connell, Drehbuch-Co-Autorin Phoebe Waller-Bridge, Komponist Hans Zimmer waren gern gesehene Gäste.

Auch interessant: Hans Zimmer Special – Intensität in Noten

Daniel Craig, Lea Seydeoux und Regisseur Cary Fukunaga bei der Weltpremiere von KEINE ZEIT ZU STERBEN in London.
( von links nach rechts) Lashana Lynch, Daniel Craig, Lea Seydeoux und Regisseur Cary Fukunaga bei der Weltpremiere von KEINE ZEIT ZU STERBEN in London. (Foto von Jeff Spicer/Getty Images © Getty Images / Universal Pictures

Unter den hochkarätigen Gästen war allen voran das britische Königshaus, Prinz Charles und Herzogin Camilla sowie Prinz William und Herzogin Kate.

Darüber hinaus die ehemaligen Bond-Darstellerinnen Dame Judi DenchMichelle Yeoh und Britt Ekland sowie Spice-Girl Geri Horner, Fußballer Harry Kane, die Musiker Ronan Keating, Jay KayStormzy, Schauspieler Jason Momoa u.v.m.

„KEINE ZEIT ZU STERBEN“ – BILDER DER WELTPREMIERE IN LONDON

Léa Seydoux ist bei der Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN" in der Royal Albert Hall
Léa Seydoux ist bei der Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN“ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto von Jeff Spicer/Getty Images für EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Universal Pictures). © Getty Images© Getty Images
Ein allgemeiner Blick auf den roten Teppich bei der Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN " in der Royal Albert Hall am 28. September 2021
LONDON, ENGLAND – 28. SEPTEMBER: Ein allgemeiner Blick auf den roten Teppich bei der Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN “ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto: Jeff Spicer/Getty Images for EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios, and Universal Pictures) © Getty Images
Léa Seydoux ist bei der Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN" in der Royal Albert Hall
Léa Seydoux ist bei der Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN“ in der Royal Albert Hall (Foto von Jeff Spicer/Getty Images für EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Universal Pictures). © Getty Images
Catherine, Herzogin von Cambridge, Prinz William, Herzog von Cambridge, Camilla, Herzogin von Cornwall und Prinz Charles, Prinz von Wales bei der Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN "
Catherine, Herzogin von Cambridge, Prinz William, Herzog von Cambridge, Camilla, Herzogin von Cornwall und Prinz Charles, Prinz von Wales bei der Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN “ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto von Jeff Spicer/Getty Images für EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Universal Pictures) ©Getty Images
Dame Judi Dench steht neben James Bonds Aston bei der Weltpremiere zu "KEINE ZEIT ZU STERBEN"
Dame Judi Dench steht neben James Bonds Aston bei der Weltpremiere zu „KEINE ZEIT ZU STERBEN“ (Foto von Ian Gavan/Getty Images für EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Universal Pictures) © Getty Images
Daniel Craig besucht die Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN " in der Royal Albert Hall
Daniel Craig besucht die Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN “ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto: Tristan Fewings/Getty Images for EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios, and Universal Pictures) © Getty Images
Regisseur und Drehbuchautor Cary Joji Fukunaga besucht die Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN "
Regisseur und Drehbuchautor Cary Joji Fukunaga besucht die Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN “ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto von Jeff Spicer/Getty Images für EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Universal Pictures) © Getty Images
(L-R) Finneas, Billie Eilish, Rami Malik, Phoebe Waller-Bridge, Cary Joji Fukunaga, Ana de Armas, Lashana Lynch, und Naomie Harris bei der Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN"
(L-R) Finneas, Billie Eilish, Rami Malik, Phoebe Waller-Bridge, Cary Joji Fukunaga, Ana de Armas, Lashana Lynch, und Naomie Harris bei der Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN“ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto von Jeff Spicer/Getty Images für EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Universal Pictures) © Getty Images
Hans Zimmer bei der Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN "
Hans Zimmer bei der Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN “ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto von Ian Gavan/Getty Images für EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Universal Pictures) © Getty Images
Lola Iolani Momoa, Jason Momoa und Nakoa-Wolf Manakauapo Namakaeha Momoa stehen neben dem Aston Martin von James Bond bei der Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN"
Lola Iolani Momoa, Jason Momoa und Nakoa-Wolf Manakauapo Namakaeha Momoa stehen neben dem Aston Martin von James Bond bei der Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN“ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto von Ian Gavan/Getty Images für EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Universal Pictures) © Getty Images
Daniel Craig besucht die Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN " im pinken Samt Zweireiher
Daniel Craig besucht die Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN “ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto: Tristan Fewings/Getty Images for EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios, and Universal Pictures) © Getty Images
Daniel Craig besucht die Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN " schreitet die rote Treppe herunter. im Hintergrund das james Bond Film Eröffnungs Logo
Daniel Craig besucht die Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN „. (Foto: Tristan Fewings/Getty Images für EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios, and Universal Pictures) © Getty Images
James Bonds Aston Martin bei der Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN "
James Bonds Aston Martin bei der Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN “ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto von Tristan Fewings/Getty Images für EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Universal Pictures) © Getty Images
Lashana Lynch besucht die Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN "
Lashana Lynch besucht die Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN “ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto: Jeff Spicer/Getty Images für EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios, und Universal Pictures) © Getty Images
Rami Malek besucht die Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN "
Rami Malek besucht die Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN “ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto: Chris Jackson/Getty Images für EON), Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Universal Pictures. © Getty Images
LONDON, ENGLAND - 28. SEPTEMBER: Kinobesucher bereiten sich auf die Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN " in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England vor.
Kinobesucher bereiten sich auf die Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN “ vor. (Foto: John Phillips/Getty Images für EON), Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Universal Pictures. © 2021 Getty Images
(L-R) Dali Benssalah, David Dencik, Ana De Armas, Jeffrey Wright, Naomie Harris, Rory Kinnear, Ben Whishaw, Lashana Lynch, Rami Malek, Cary Joji Fukunaga, Lea Seydoux, Barbara Broccoli und Michael G Wilson bei der Weltpremiere von " KEINE ZEIT ZU STERBEN " i
(L-R) Dali Benssalah, David Dencik, Ana De Armas, Jeffrey Wright, Naomie Harris, Rory Kinnear, Ben Whishaw, Lashana Lynch, Rami Malek, Cary Joji Fukunaga, Lea Seydoux, Barbara Broccoli und Michael G Wilson bei der Weltpremiere von “ KEINE ZEIT ZU STERBEN “ in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto von John Phillips/Getty Images für EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Universal Pictures) © Getty Images
Das Logo zu " KEINE ZEIT ZU STERBEN " bei der Weltpremiere in der Royal Albert Hall
Das Logo zu “ KEINE ZEIT ZU STERBEN “ bei der Weltpremiere in der Royal Albert Hall am 28. September 2021 in London, England. (Foto: Chris Jackson/Getty Images for EON Productions, Metro-Goldwyn-Mayer Studios, and Universal Pictures) © Getty Images

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.