John Wick Kapitel 4: Ian McShane kehrt offiziell zurück

John Wick Kapitel 4: Ian McShane kehrt offiziell zurück

Bei den ganzen aufregenden Casting-Ankündigungen rund um John Wick: Kapitel 4 wurde ein wichtiger Rückkehrer konsequent unerwähnt gelassen. Jetzt wissen wir, dass Ian McShane offiziell als Winston zurückkommt.

Der Inhaber der New Yorker Filiale des Continental Hotels, der sowohl Freund als auch (auf Anweisung seiner Vorgesetzten) Feind von Keanu Reeves‘ Hauptfigur war, wird seinen gewohnten Stil in den nächsten Film einbringen.

Lance Reddicks Charon und Laurence Fishburnes Bowery King gehören zu den anderen wiederkehrenden Gesichtern an der Seite von Reeves, während die Neulinge des Franchise Donnie Yen, Hiroyuki Sanada, Shamier Anderson, Marko Zaror, Rina Sawayama, Scott Adkins und Bill Skarsgard umfassen.

Laurence Fishburne und Ian McShane kehren in John Wick: Kapitel 4 zurück
Laurence Fishburne und Ian McShane kehren in John Wick: Kapitel 4 zurück © Lionsgate

„Ich könnte nicht glücklicher sein, als Ian McShane wieder in John Wick: Kapitel 4 zu begrüßen“, schwärmt Regisseur Chad Stahelski. „Er ist nicht nur ein fantastischer Schauspieler, sondern auch ein unverzichtbarer Mitarbeiter, der dazu beigetragen hat, die Welt von John Wick zu definieren.“

Die Story wurde noch nicht verraten, aber wir wissen, dass Wick wie immer gegen Feinde aus seiner Vergangenheit und Gegenwart kämpfen wird. Die Kameras laufen und die Produktion findet unter anderem in New York, Frankreich, Deutschland und Japan statt.

Quelle: Deadline

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.