Marvel's Eternals Trailer bringt Göttliches in das MCU

Marvel's Eternals Trailer bringt Göttliches in das MCU

Bereits bei der Ankündigung wussten wir, dass „Eternals“ ein ganz anderer Ansatz für das Marvel Cinematic Universe sein würde.

Eternals ist Marvels erste neue Super Gang seit den Guardians Of The Galaxy. Sie taucht tief in das bizarre, kosmische Umfeld der Comics ein und umspannt riesige Bereiche von Zeit und Raum. Die außergewöhnliche Filmemacherin Chloé Zhao, die sonst eher für großartige, unauffällige Dramen wie The Rider und den Oscar-prämierten Nomadland bekannt ist, hat den Film inszeniert.

Und während der erste Eternals-Trailer zeigte, dass uns ein MCU-Film bevorstehen könnte, der sich eher wie 2001: Odyssee im Weltraum anfühlt, gibt der zweite Teaser auch Einblicke in gewaltige Actionsequenzen – mit einigen atemberaubenden Jack-Kirby-Bildern. Haltet eure Hintern fest, Leute.

© Marvel Studios

Trailer deutet auf visuelles Spektakel hin

Wahnsinn! Der Trailer enthält eine Menge Erklärungen. Nämlich, dass die Eternals seit 7000 Jahren auf der Erde sind und sich schuldig fühlen, weil sie sich nicht in die ganze Thanos-Sache eingemischt haben.

Aber sie wurden in erster Linie hierher geschickt, um gegen Deviants zu kämpfen – große, knurrige Monster mit Flügeln und reißenden Mäulern – und sollten sich nicht anderweitig einmischen. Und wer steckt hinter diesen Anweisungen? Die großartigen Celestials ! Die überwältigende Aufnahme eines gigantischen, feuerroten Himmlischen in den Tiefen des Weltraums ist ein echter Hingucker.

Der Trailer stellt nicht nur die notwendigen Informationen bereit, sondern erklärt auch, warum der Film gerade jetzt spielt: Die durch Tony Starks Ende ausgelöste Energie hat etwas hervorgerufen, das sich Emergenz nennt und das sehr bedrohlich klingt. Für den Film hat Zhao eine unglaubliche Besetzung zusammengestellt: darunter Salma Hayek, Angelina Jolie, Kit Harington, Richard Madden, Gemma Chan, Kumail Nanjiani und Brian Tyree Henry – die mit funkelnden, goldenen Kräften gesegnet sind.

Das sieht umwerfend aus – atmosphärisch, ehrgeizig, schräg und verdammt großartig. Wir werden herausfinden, ob der Film hält, was er verspricht, wenn Eternals am 5. November in die Kinos kommt.

Eternals im MCU
ETERNALS ©Marvel Studios

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.