Teaser: "MaXXXine" wird der dritte Film im X-Horror-Franchise von Ti West und Mia Goth

Teaser: "MaXXXine" wird der dritte Film im X-Horror-Franchise von Ti West und Mia Goth

Für Ti West ist es in mehrfacher Hinsicht ein Jahr der Superlative. Anfang 2022 stellte der Horrorregisseur X vor, seinen von Texas Chainsaw inspirierten Slasher aus den 70er Jahren, der auf verblüffende Weise mit den Tropen des Genres spielt (und trotzdem blutige Schockmomente liefert).

„Pearl“- Trailer: Das X-Prequel von Ti West verspricht eine blutige Ursprungsgeschichte

Und dann kam die Nachricht, dass ein Prequel-Film, Pearl, nicht nur auf dem Weg ist, sondern bereits gedreht wurde, und zwar parallel zum Film X. Und damit ist es noch nicht vorbei – jetzt, wo Pearl auf Filmfestivals läuft und blutigen Horror mit frühen Hollywood-Technicolor-Bildern kombiniert, wurde bestätigt, dass ein dritter X-Film auf dem Weg ist: Macht Platz für MaXXXine.

„Jeepers Creepers Reborn“ – Trailer zum Kinostart am 15. September 2022

Hier der erste Teaser:

Seid ihr bereit für ein paar mehr Details über MaXXXine? Nun, wenn ihr X noch nicht gesehen habt (und das solltet ihr wirklich, er ist nämlich sehr gut), dann seid gewarnt – SPOILER für diesen Film sind im Anmarsch.

Immer noch dabei? Gut, dann ist euch klar, dass Pearl ein Prequel ist, welches Mia Goth als jüngere Version der älteren Killerin zurückbringt, die sie in X mit großen Prothesen spielte.

Michael Myers ist zurück im ersten Trailer zu „Halloween Ends“

Und da Goth auch Maxine spielte, den angehenden Filmstar, der das Massaker von X überlebte, wird der 1985 angesiedelte MaXXXine ihre Heldentaten als Schauspielerin nach den Ereignissen des Originalfilms von 1979 verfolgen. All das zeigt der obige Teaser mit seinem Hollywood-Logo, der VHS-Präsentation und der unverkennbaren 80er-Jahre-Musik.

Ansonsten ist zu diesem Zeitpunkt nicht viel über MaXXXine bekannt. Im Gegensatz zu Pearl wurde der Film noch nicht gedreht – aber Berichten zufolge wird er im Eiltempo bei A24 produziert, so dass wir hoffentlich nicht allzu lange warten müssen.

„Smile – Siehst du es auch ?“ – Erste Bilder und ein Blick auf die Figuren des Horror-Thrillers

Wann Pearl in die deutschen Kinos kommen wird, ist noch unklar. Eine Veröffentlichung um Halloween herum wäre ein nettes, gruseliges Vergnügen – drücken wir die Daumen.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.