"Moon Knight": Oscar Isaac begeistert bei Special Screening in Berlin

"Moon Knight": Oscar Isaac begeistert bei Special Screening in Berlin

Oscar Issac begeistert bei exklusivem „MOON KNIGHT“ Special Screening im Bode-Museum in Berlin. Die neue Original Serie startet am Mittwoch, den 30. März exklusiv auf Disney+.

Auch interessant: 10 Gründe, warum man sich auf Moon Knight freuen sollte

Vorhang auf für den neuen Superhelden des Marvel Universums! Vor spektakulärer Kulisse im Berliner Bode-Museum begrüßte Golden-Globe-Gewinner Oscar Isaac zusammen mit Country Manager TWDC GSA Roger Crotti prominente Gäste und Influencer beim Special Screening der neuen Marvel Studios‘ Serie „Moon Knight“. 

©Disneyplus

Der Schauspieler wurde von den Gästen, unter ihnen Tom Wlaschiha, August Wittgenstein, Florian Munteanu, Torben Liebrecht, Paula Schramm, Eugen Boateng, Guido Broscheit, Artjom Gilz und Lennart Betzgen mit tosendem Applaus empfangen.

Das Screening der ersten beiden Episoden von „Moon Knight“ stieß beim Publikum auf große Begeisterung: Die Zuschauerinnen und Zuschauer waren sichtlich gefesselt von der neuartigen, aufregenden Geschichte des Superhelden.

Die anwesenden Gäste erfreuten sich besonders an der Mischung aus sensationeller Optik mit aufwendigen Visual Effects, packender Action und Humor. Ab dem 30. März können Fans auf Disney+ in die Welt von „Moon Knight“ eintauchen.

©Disneyplus

„Moon Knight“ erzählt die Geschichte von Steven Grant, einem gutmütigen Verkäufer in einem Museumsshop, der von Blackouts geplagt wird. Steven entdeckt, dass er an einer dissoziativen Identitätsstörung leidet und sich seinen Körper mit dem Söldner Marc Spector teilt.

Als Stevens/Marcs Feinde sich ihnen nähern, müssen sie sich mit ihren komplexen Identitäten auseinandersetzen, während sie in ein tödliches Geheimnis unter den mächtigen Göttern Ägyptens geraten.

Auch interessant: Film Kritik „The Adam Project“

In „Moon Knight“ spielen Oscar Isaac, Ethan Hawke und May Calamawy. Kevin Feige, Louis D’Esposito, Victoria Alonso, Grant Curtis, Brad Winderbaum, Oscar Isaac, Mohamed Diab und Jeremy Slater zeichnen als ausführende Produzenten und Produzentin verantwortlich.

Trevor Waterson und Rebecca Kirsch fungieren als mit ausführende Produzenten und Produzentin. Jeremy Slater ist Hauptautor der Serie.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.