Netflix Trailer : "I Used To Be Famous" zeigt Ed Skrein als ehemaligen Popstar

Netflix Trailer : "I Used To Be Famous" zeigt Ed Skrein als ehemaligen Popstar

Ed Skrein sieht aus, als könnte er ein weiteres Geschwisterchen der Band Bros. sein (Kinder, fragt eure Eltern). In I Used To Be Famous spielt er einen einst berühmten Musiker, der nach seinem zweiten Happen vom Ruhmesapfel sucht – und ihn möglicherweise schon gefunden hat.

Hier der Trailer zum neuen Netflix-Film:

© Netflix

Ed Skrein ( Midway, The Transporter) übernimmt die Rolle von Vince, der früher in der angesagtesten Boyband der Welt war. Jetzt ist der geplagte ehemalige Popstar allein und verzweifelt. Er träumt von einem Comeback und beginnt, auf den Straßen von Peckham zu performen, in der Hoffnung, dass irgendjemand zuhören wird.

Eine improvisierte Jam-Session mit Stevie (Leo Long), dem autistischen jungen Schlagzeuger mit unglaublicher Rhythmusbegabung, führt zu einer unerwarteten Freundschaft zwischen den beiden missverstandenen Musikern.

Hugh Grant als Zeus in neuer Netflix Serie „Kaos“

Durch die besondere Kraft der Musik entwickeln sie ein besonderes Miteinander. Macht euch auf einen echten Seelenwärmer gefasst! Mit Eleanor Matsuura, Lorraine Ashbourne, Eoin Macken und Stanley Morgan in der Hauptrolle feiert I Used To Be Famous am 16. September auf Netflix Premiere.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.