Neuer Karate Kid Film geplant

Neuer Karate Kid Film geplant

Während Cobra Kai die Karate Kid-Franchise auf unterhaltsame Weise weiter ausbaut und bereichert, will Sony das Konzept – wenn auch mit einer neuen Interpretation – in die Kinos zurückbringen. Das Studio hat jetzt den 7. Juni 2024 als Starttermin für den neuen Film bekannt gegeben.

„I Wanna Dance With Somebody“ – Trailer zum Whitney Houston Biopic

Obwohl noch keine offiziellen Einzelheiten bekannt sind, deutete ein Bericht von Murphy’s Multiverse im August darauf hin, dass sich die Dynamik des Films ändern wird. Die Kung-Fu-Technik aus der Version von 2010 wird beibehalten, doch ein junger Mann aus Peking zieht mit seiner Mutter nach Brooklyn, wo er schließlich den Vater eines Mitschülers in der Kampfkunst unterrichtet und so seinen eigenen Lebensweg wiederfindet.

Bemerkenswert ist, dass der neue Film nicht vom Cobra Kai-Team stammt. Co-Schöpfer Jon Hurwitz hat auf eine Frage auf Twitter geantwortet und bestätigt, dass sie nicht beteiligt sind. Was ehrlich gesagt ein wenig enttäuschend ist, wenn man bedenkt, wie unterhaltsam die Serie ist.

In Bezug auf die Veröffentlichungstermine hat Sony ein Datum für den nächsten Teil der Searching-Reihe bekannt gegeben, der den Titel Missing trägt und für den 24. Februar nächsten Jahres angesetzt ist.

Trailer: „Was Man Von Hier Aus Sehen Kann“

Außerdem gibt es Veränderungen bei Sonys kommenden Marvel-Filmen, darunter Kraven The Hunter, der vom Januar nächsten Jahres auf den 6. Oktober verschoben werden soll. Madame Web hingegen verschiebt sich von Oktober auf den 16. Februar 2024.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Film sein Erscheinungsdatum wechselt, was nicht unbedingt Gutes verspricht…

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.