Rangers Of The New Republic | Disney stoppt Serien Produktion

Rangers Of The New Republic | Disney stoppt Serien Produktion

Dank der belebten TV-Galaxie scheint es immer einen Krümel an Star Wars-News zu geben, der im Umlauf ist.

Die neueste kommt vergraben in einem Bericht über einen neuen Jobtitel für Dave Filoni (The Mandalorian) – und scheint sicherlich damit zusammenzuhängen, dass sich Disney und Lucasfilm von der umstrittenen Gina Carano distanzieren: Rangers Of The New Republic befindet sich nicht mehr in aktiver Entwicklung.

Jon Favreau spricht im interview mit Variety über den möglichen Drehstart zu Staffel 3, der Disney Erfolgsserie und deren Zukunft.
Gina Carano wurde gefeuert © The Walt Disney Company

Die Serie, die während des großen Disney-Investorentages im letzten Dezember enthüllt wurde, hätte mit ziemlicher Sicherheit Caranos Cara Dune als eine der Hauptfiguren beinhaltet.

Und während sie wahrscheinlich zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgegriffen und umgestaltet wird, schmachtet sie im Moment in der Schwebe. Andere geplante Serien wie “Star Wars: Ahsoka” und “The Acolyte” schreiten voran, während die “Obi-Wan”-Serie und “Andor” bereits gedreht werden.



Oh, und Filonis neuer Job? Anscheinend wurde er letzten Sommer zum Executive Creative Director befördert, aber Lucasfilm hat erst jetzt seine Informationen auf ihrer Website aktualisiert.

Das wiederum löste einen Feuersturm von Reaktionen aus, die meisten davon positiv, da Filonis Arbeit in der Star Wars Welt, von Clone Wars bis zu seinen aktuellen Live-Action-Produktionen, mit Lob und Erfolg bedacht wurde.

Quelle: Variety

© The Walt Disney Company

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.