Drehbeginn zu Zack Snyders Sci-Fi-Film Rebel Moon

Drehbeginn zu Zack Snyders Sci-Fi-Film Rebel Moon

Auf geht’s, Zack Snyder-Fans . Der Regisseur mit einer der aktivsten Fangemeinden im Internet ist wieder im Geschäft. Nach einem ereignisreichen Jahr 2021, in dem sowohl Zack Snyders Justice League als auch sein Zombie-Epos Army Of The Dead veröffentlicht wurden, hat Snyder gerade mit den Dreharbeiten zu seinem nächsten Film begonnen. Ein weiterer Film für Netflix.

Während das expandierende Dead-Universum mit der geplanten Fortsetzung Planet Of The Dead fortgesetzt werden soll, macht Snyder mit Rebel Moon zunächst einen Abstecher in den Science-Fiction-Bereich. Anlässlich des Produktionsbeginns hat der Filmemacher ein paar Schnappschüsse in den sozialen Medien geteilt.

Viva, Las Vegas ! Snyder’s blutrünstige Apokalypse bringt die Untoten in die Stadt der Sünde | Film Kritik

Rebel Moon, der als Snyders geplanter Star Wars-Film begann, ist von Akira Kurosawas Sieben Samurai inspiriert und erzählt die Geschichte einer galaktischen Kolonie, die eine Gruppe von Kriegern zusammenstellt, um den tyrannischen Balisarius abzuwehren.

Rebel Moon erscheint 2023 auf Netflix

Snyders Bildmaterial enthält eine Schwarzweißaufnahme von Djimon Hounsous General Titus in voller Rüstung sowie einige Aufnahmen hinter den Kulissen des Raumschiffs.

Zu den Darstellern gehören auch Rupert Friend als Balisarius sowie Charlie Hunnam, Sofia Boutella, Jena Malone, Corey Stoll, Michiel Huisman, Cary Elwes, Doona Bae und Ray Fisher. Das Drehbuch zum Film hat Snyder gemeinsam mit Shay Hatten und Kurt Johnstad verfasst.

Film Kritik: „Army Of Thieves“ ist ein unterhaltsamer Zeitvertreib

Erwartet weitere Updates von Snyder, wenn die Produktion von Rebel Moon vorangeht – und rechnet damit, dass der Film im nächsten Jahr auf Netflix erscheinen wird.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.