Red Band Trailer zu "Bros"

Red Band Trailer zu "Bros"

Besetzung: Billy Eichner, Luke Macfarlane, Ts Madison, Monica Raymund, Guillermo Díaz, Guy Branum and Amanda Bearse | Regie: Nicholas Stoller | Drehbuch: Nicholas Stoller und Billy Eichner

Ausführende Produktion: Billy Eichner | Kinostart: 27. Oktober 2022


Wir freuen uns, euch heute den ersten Trailer zu BROS zeigen zu können, der ersten RomCom über eine schwule Beziehung.

Produziert wurde BROS von den Comedy-Experten Judd Apatow und Joshua Church sowie Billy Eichner, der selbst eine Rolle im Film übernimmt. Darüber hinaus versammelt die Komödie eine illustre Gesellschaft von queeren Darsteller*innen Hollywoods, welche ab dem 27. Oktober für mächtig gute Laune im Kino sorgen werden.

© Universal Pictures Germany

Bros – die erste RomCom über eine schwule Beziehung

Wenn sich zwei Männer anziehend finden und es so richtig funkt, kann das manchmal durchaus auf direktem Wege ins Bett führen. Aber ab und an auch in Richtung Liebe. So wie in BROS, wo zwei Kerle vielleicht, womöglich, eventuell sogar füreinander bestimmt sind. Was aber natürlich noch gar nichts heißt, schließlich sind beide ziemlich beschäftigt – und Beziehungen bekanntlich alles andere als unkompliziert.

Laal Singh Chaddha: Erster Trailer zur faszinierenden Bollywood- Neufassung des legendären Filmklassikers „Forrest Gump“

BROS ist eine Komödie zum Verlieben: charmant, romantisch, smart und sexy. Doch der neue Film von Erfolgsregisseur Nicholas Stoller (Bad NeighborsNie wieder Sex mit der Ex) ist auch ein Meilenstein für Hollywood. Denn die herrlich komische Geschichte über die Suche nach „wahrer Liebe“ im 21. Jahrhundert ist die erste RomCom eines großen Studios über eine schwule Beziehung. Produziert haben Humor-Experte Judd Apatow (Dating Queen, The King of Staten Island) sowie Joshua Church (Stiefbrüder).

Comic – Con 2022 Trailer zur neuen Serie „Interview mit einem Vampir“

© Paramount Pictures Germany

Kreativer Kopf hinter BROS ist Billy Eichner, der gemeinsam mit Stoller das Drehbuch schrieb und auch eine der Hauptrollen übernimmt. Der Rest des Ensembles liest sich nicht nur wie die Gästeliste zur lustigsten Dinner-Party aller Zeiten, sondern auch wie das Who’s who der queeren Schauspieler*innen Hollywoods.

Mit dabei sind unter anderem Luke Macfarlane (Brothers & Sisters), Ts Madison (Zola), Guillermo Díaz (Scandal), Monica Raymund (Chicago Fire), Bowen Yang (Saturday Night Live) und Miss Lawrence (The United States vs. Billie Holiday) sowie Sitcom-Ikone Amanda Bearse (Eine schrecklich nette Familie), Oscar®-Gewinner Jim Rash (Community, Drehbuch-Autor von The Descendants), Broadway-Legende Harvey Fierstein (Independence Day) und „RuPaul’s Drag Race“-Gewinnerin Symone.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.