Remake zu "The Guilty" zeigt Jake Gyllenhaal im ersten Teaser-Trailer

Remake zu "The Guilty" zeigt Jake Gyllenhaal im ersten Teaser-Trailer

Während das Konzept schon einmal in dem ähnlichen Film The Call mit Halle Berry verwendet wurde, kehrt The Guilty des schwedischen Regisseurs Gustav Möller nun in Form eines direkten Remakes mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle zurück. Und der erste Teaser-Trailer ist online.

Der Film, bei dem Antoine Fuqua Regie führt und Nic Pizzolatto von True Detective das Drehbuch adaptierte, spielt an einem einzigen Morgen in einer Notrufzentrale.

Der Telefonist Joe Baylor (Gyllenhaal) versucht, einen Anrufer zu retten, der sich in großer Gefahr befindet – doch bald muss er feststellen, dass nichts so ist, wie es scheint, und dass der einzige Ausweg darin besteht, sich der Wahrheit zu stellen.

Möller ist ausführender Produzent des Films, aber es bleibt abzuwarten, wie die neue Version im Vergleich zu seiner Version von 2018 abschneidet, die den World Cinema Award in Sundance gewann und auf der Shortlist für den besten fremdsprachigen Film bei den Oscars 2019 stand.

The Guilty – der Film mit Gyllenhaal – ist ab dem 24. September in ausgewählten Kinos in den USA zu sehen und wird am 1. Oktober auf Netflix veröffentlicht.


Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.