Russell Crowe spielt um sein Leben im Thriller "Poker Face"

Russell Crowe spielt um sein Leben im Thriller "Poker Face"

Angesichts des Titels “Poker Face” könnte man vermuten, dass ein neuer Russell Crowe-Film aus den aktuellen Schlagzeilen gerissen wurde und die schockierende Entführung (und schnelle Rückkehr) von Lady Gagas geschätzten Hündchen zum Inhalt hat. Stattdessen ist der Film als verworrener Thriller mit Gary Fleder auf dem Regiestuhl geplant.

Stephen M. Coates schrieb das Drehbuch, in dem Crowe als Jake zu sehen sein wird, ein Tech-Milliardär, der seine Jugendfreunde auf sein weitläufiges Anwesen in Miami einlädt, um ein Pokerspiel mit hohem Einsatz zu spielen. Aber es ist viel mehr als das: Angesichts seiner zwiespältigen Beziehung zu den meisten Spielern hat der Meisterstratege einen ausgeklügelten Plan geschmiedet, um ihnen die gerechten Strafen zukommen zu lassen.


Womit er allerdings nicht gerechnet hat, ist ein gefährlicher Einbrecher, der in seiner Villa auftaucht. Klingt, als stünde Crowe in diesem Film eine harte Zeit bevor. Russell Crowe, der zuletzt in “Unhinged” zu sehen war, wird in “Thor: Love And Thunder” auftauchen, der am 6. Mai nächsten Jahres erscheinen wird.

Quelle: Deadline

©Leonine

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.