Ryan Coogler soll Teil des Kreativteams für Marvels Ironheart sein

Ryan Coogler soll Teil des Kreativteams für Marvels Ironheart sein

Ein Großteil der Details zu Marvels geplanter Disney+-Serie, die auf den Ironheart-Comics und der Figur der Riri Williams basiert, ist noch in den gewohnten Schleier der Geheimniskrämerei gehüllt. Aber laut Anthony Ramos (In The Heights), der zum Cast gehört, ist Black Panther-Regisseur Ryan Coogler involviert.

Sein Kommentar gegenüber der US-TV-Sendung Extra bei den Oscars schien die Gerüchte zu bestätigen, dass Coogler Teil des kreativen Teams der Serie sein würde. „Es sind unglaubliche Leute, (Chefautorin) Chinaka Hodge, Ryan Coogler und eine echt geile Truppe… du weißt schon, Dominique Thorne… und ich fühle mich einfach gesegnet und dankbar“, sagte Ramos.

In The Heights | Eine dringend benötigte Brise guter Laune | Film Kritik

Dass Coogler involviert ist, ist keine allzu große Überraschung – Thorne, die Williams spielt (ein junges Genie, das die komplizierteste Rüstung seit Tony Stark herstellt und dazu bestimmt scheint, seine Nachfolgerin zu werden), wird ihr MCU-Debüt in Black Panther:Wakanda Forever geben.

Was genau seine Aufgaben sein werden, ist zu diesem Zeitpunkt reine Spekulation. Coogler arbeitet immer noch an der Panther-Fortsetzung (die am 11. November erscheinen soll), und er hat Pläne für mindestens eine eigene Disney+-Serie, die in Wakanda spielt.

Die Dreharbeiten für Ironheart sollen im Juni in Atlanta beginnen.

Quelle: Extra

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.