Scorsese dreht Film für Apple TV

Scorsese dreht Film für Apple TV

Während einige Filmemacher immer noch Probleme mit Streaming-Diensten haben, verfolgt Martin Scorsese schon seit einiger Zeit das Konzept, seine Filme für verschiedene Plattformen machen.

Die mehrjährige Vereinbarung bedeutet, dass zukünftige Projekte von Scorsese durch die beträchtlichen finanziellen Mittel von Apple unterstützt werden.Und die Filme werden wahrscheinlich in ähnlicher Weise in die Kinos kommen, bevor sie auf kleine heimische Leinwände abgespielt werden.

Mafia-Film „Wise Guys“ mit Robert De Niro

Er hat bereits seinen nächsten Film mit der Firma produziert. Killers Of The Flower Moon ist eine Co-Produktion zwischen Paramount (wo seine Produktionsfirma Sikelia zuvor ihren Sitz hatte) und Apple. 


Was bedeutet, dass das teure Krimi-Drama – inklusive Mord und Totschlag mit Leonardo DiCaprio und Robert De Niro in den Hauptrollen, in die Kinos kommt und dann auf Apples TV+-Dienst erscheinen soll.

Den Anfang machte „The Irishman“, der die Kinos von innen sah und jetzt auf Netflix weiterlebt. Er hält diese Idee durch einen großen Deal mit Apple TV aufrecht, in dessen Rahmen er seine Produktionsfirma für Filme und Serien dorthin verlegen wird. 

Leonardo DiCaprio und Regisseur Martin Scorsese werden gemeinsam mit Killers of the Flower Moon an ihrem sechsten Film arbeiten. Die Geschichte basiert auf dem Roman von David Grann und handelt von den berüchtigten Morden der Osage Nation. Die Menschen der Osage Nation wurden kontinuierlich ermordet, nachdem auf ihrem Land Öl entdeckt wurde. Das FBI leitete später eine Untersuchung der Morde ein. ©nme.com

Martin Scorsese – The Scorsese Machine HD (deutsch untertitelt)

Kommentar hinterlassen

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.