SHE-HULK CAST ERWEITERT | TITANIA WIRD VON JAMEELA JAMIL GESPIELT

SHE-HULK CAST ERWEITERT | TITANIA WIRD VON JAMEELA JAMIL GESPIELT

Die Marvel/Disney+ Serie She-Hulk wird schon seit einer Weile gedreht, in der Tatiana Maslany die Hauptrolle der Anwältin Jennifer Walters, Cousine von Bruce Banner, spielt. Aber erst jetzt erfahren wir etwas über eine der Darstellerinnen: denn Jameela Jamil von The Good Place hat angeblich die Rolle der Titania ergattert.

Die Webseite The Illuminerdi bestätigt eine frühere Geschichte von Giant Freakin’ Robot, wonach Jamil die Rolle bekommen hat, die den Codenamen “Lucy” trug und auf den ersten Casting-Seiten als Kardashian-eske Social-Media-Influencerin in ihren 30ern mit einer dunklen Seite beschrieben wurde.

JAMEELA JAMIL IST DIE BERÜCHTIGTE SHE-HULK NEMESIS TITANIA

Das, so die Internetseite, war die Tarnung für Titania, die in den Comics eine Frau ist, die ihre jüngeren Tage als schmächtiges Mädchen verbracht hat, gemobbt und verbittert, bevor ihr von Doctor Doom die Chance auf Macht angeboten wurde-der es noch nicht in das MCU geschafft hat. Also erwartet, dass die Serie ihren Ursprung abändern wird.

Titania ist ein gewaltiger Gegner für Walters, bewaffnet mit übermenschlicher Kraft und Ausdauer.

Mit Jessica Gao als Showrunnerin und Kat Coiro und Anu Valia als Regisseure ist She-Hulk als eine Mischung aus Justizkomödie und Superhelden-Abenteuer angelegt, in der Walters eingeführt wird (die in den Comics bekanntlich ihre Kräfte durch eine Bluttransfusion von ihrem Cousin erhält und viel Zeit damit verbringt, sich zu verausgaben, wobei ihre Klugheit jedoch intakt bleibt (ein bisschen wie Bruce in Endgame).

Ginger Gonzaga wird ihre beste Freundin spielen, Renée Elise Goldsberry ist als Amelia dabei. Mark Ruffalo war am Set, um Bruce Banner zu spielen, während Tim Roth als Emil Blonsky aus The Incredible Hulk zurückkehrt. Die Serie soll nächstes Jahr auf unseren Bildschirmen zu sehen sein.

Quelle: The Illuminerdi


Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.