"Smile - Siehst du es auch ?" - Erste Bilder und ein Blick auf die Figuren des Horror-Thrillers

"Smile - Siehst du es auch ?" - Erste Bilder und ein Blick auf die Figuren des Horror-Thrillers

Regie: Parker Finn | Mit: Sosie Bacon, Jessie T. Usher, Kyle Gallner, Robin Weigert, Caitlin Stasey, Kal Penn, Rob Morgan, u.a. | Produzenten: Marty Bowen, Wyck Godfrey, Isaac Klausner, Robert Salerno

Kinostart: 29. September 2022


Was steckt hinter dem unheimlichen Lächeln? Ein Blick auf die Figuren in SMILE – SIEHST DU ES AUCH?

Vor einigen Wochen sorgte der erste Trailer zu SMILE – SIEHST DU ES AUCH? für Aufsehen und große Schockmomente! Und tatsächlich legt Regie-Newcomer Parker Finn mit seinem Horror-Thriller ein unglaublich packendes und zugleich grandios stilvolles Spielfilmdebüt hin, das am 29. September 2022 in die deutschen Kinos kommt!

Falls ihr den Trailer noch nicht gesehen habt, holt das unbedingt nach. Aber seid gewarnt: Wenn ihr das Lächeln seht, ist es bereits zu spät!

© Paramount Pictures Germany

Was steckt hinter dem unheimlichen Lächeln? Ein Blick auf die Figuren in SMILE – SIEHST DU ES AUCH?

Sosie Bacon in SMILE – SIEHST DU ES AUCH ©Paramount Pictures Germany

Sosie Bacon ist ROSE

Psychiaterin Rose arbeitet bis zur Erschöpfung für die Menschen, die tagtäglich als psychiatrische Notfälle in die Klinik kommen. Obwohl ihr Vorgesetzter sie zur Erholung nach Hause schickt, nimmt sie sich noch einer letzten jungen Patientin an, Laura. Doch nach dieser verstörenden Begegnung ist für Rose nichts mehr, wie es war.

Sind das nur fürchterliche Visionen, die sie verfolgen? Oder schon der beginnende Wahnsinn? Rose begibt sich auf die Suche nach Erklärungen. Wird sie den tödlichen Bann brechen können? Und was steckt hinter dem gespenstischen Lächeln, das stets neues Unheil ankündigt?

Trailer zu „The Son“ mit Hugh Jackman

Als Tochter von Kevin Bacon und Kyra Sedgwick wurde Sosie Bacon die Schauspielerei quasi in die Wiege gelegt. Größere Bekanntheit erreichte sie mit einer Nebenrolle in der Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“. Erfahrung im Horror-Genre hat die 30-Jährige bereits durch eine wiederkehrende Rolle im Serienableger der legendären „Scream“-Filmreihe. In SMILE – SIEHST DU ES AUCH ? übernimmt sie nun ihre erste Hauptrolle in einem Spielfilm.

Kyle Gallner ist JOEL in SMILE -SIEHST DU ES AUCH
©Paramount Pictures Germany

Kyle Gallner ist JOEL

Als Detective untersucht Joel den verstörenden Vorfall in der Klinik, der Rose nicht mehr loslässt. Beide verbindet eine romantische Vergangenheit, der Joel noch eher nachhängt als die mittlerweile mit Trevor verlobte Rose.

Doch als Rose sicher ist, langsam dem Wahnsinn zu verfallen, sind Joels Befugnisse als Polizist hilfreich, um den Ereignissen auf die Spur zu kommen. Und schon bald stoßen sie auf Hinweise, die das gigantische Ausmaß des Horrors nur erahnen lassen…

Kinotrailer zu „Sonne“ – Start am 01. Dezember 2022

Für seine Rolle als Detective Joel scheint der 35-jährige Kyle Gallner prädestiniert. Denn mit der Polizei kam er mit diversen Auftritten in Crime-Serien wie „Law & Order“ und „CSI: New York“ in Berührung. Horror kennt er aus „A Nightmare in Elm Street“ (2010) und zuletzt aus „Scream“ (2022). Also beste Voraussetzungen, um den unheilvollen Ereignissen in SMILE – SIEHST DU ES AUCH ? auf den Grund zu gehen.

Jessie T. Usher ist TREVOR

Als Rose ihrem Verlobten Trevor von schrecklichen Dingen erzählt, die er aber nicht sehen kann, schenkt er ihr zunächst keinen Glauben. Doch Rose ist überzeugt, dass sich der Horror nicht nur in ihrem Kopf abspielt. Wird Trevor Rose weiterhin zur Seite stehen, egal wie weit sie gehen muss, um hinter das Geheimnis des Lächelns zu kommen?

Neuer Trailer zu „The Menu“

2016 spielte Jessie T. Usher in „Independence Day: Wiederkehr“ an der Seite von Jeff Goldblum und teilte sich 2019 in „Shaft“ die Leinwand mit Samuel L. Jackson. Ebenfalls seit 2019 verkörpert er A-Train in der laufenden Serie „The Boys“. Als der schnellste Mann der Welt ist er dort Teil der Superheldengruppe The Seven.

Gillian Zinser ist HOLLY

Das Verhältnis von Rose zu ihrer Schwester Holly ist seit der Kindheit belastet. Holly glaubt nun im unberechenbaren Verhalten von Rose die Krankheit der Mutter wiederzuerkennen. Rose fürchtet, wie schon bei den damaligen Misshandlungen der suchtkranken Mutter, von Holly im Stich gelassen zu werden. Und sie ahnt, dass das Unheil in ihrer eigenen dunklen Vergangenheit begründet sein könnte…

Gillian Zinser ist vor allem bekannt durch ihre Rolle als Surferin Ivy in der Serie „90210“. Die 36-Jährige hat deutsche Wurzeln väterlicherseits und spricht fließend Deutsch.

Neve Campbell wird nicht für Scream 6 zurückkehren

Kal Penn ist DR. MORGAN DESAI

Dr. Morgan Desai ist Roses verständnisvoller Vorgesetzter auf der Station für psychiatrische Notfälle. Als sich Rose trotz der verordneten Ruhe doch wieder in der Klinik blicken lässt und sich zunehmend merkwürdig verhält, gerät er in Sorge.

Teaser-Trailer: „Beautiful Disaster“

Bekannt wurde Kal Penn als Kumar in der Kifferkomödie „Harold & Kumar“. Nach einer politischen Karriere während der Obama Administration, vereint er 2016 seine beiden Leidenschaften im Politdrama „Designated Survivor“.

Caitlin Stasey ist LAURA

Die wirren Aussagen der Psychiatriepatientin Laura klingen für Rose zunächst nach Verfolgungswahn. Als Laura dann jedoch panisch mit einer unsichtbaren Kraft um ihr Leben ringt, ruft die verstörte Rose Verstärkung. Doch als sie sich wieder zu Laura umdreht, ist deren Todesangst einem unheimlichen Lächeln gewichen – was dann folgt, lässt Rose das Blut in den Adern gefrieren…

Michael Myers ist zurück im ersten Trailer zu „Halloween Ends“

Bekannt durch Serienrollen wie „Reign“ und „Please Like Me“ spielte die 32-Jährige auch die Hauptrolle in „Laura Hasn’t Slept“, dem zweiten Kurzfilm von SMILE-Regisseur Parker Finn, auf dessen Grundlage dieser nun sein Spielfilmdebüt entwickelte.

© Paramount Pictures Germany

Parker Finn – ein aufstrebender Regisseur im Horror-Genre

Parker Finn ist ein neues, frisches Gesicht im Horror-Genre – aber mit Sicherheit eines, das uns in Zukunft noch oft begegnen wird.

Bereits seine ersten beiden von der Kritik hochgelobten Kurzfilme „The Hidebehind“ (2018) und „Laura Hasn’t Slept“ (2020) ließen mit spannendem Psychohorror aufhorchen.

„Laura Hasn’t Slept“ sollte eigentlich 2020 auf dem „South by Southwest Film Festival“ seine Premiere feiern. Trotz der Corona-bedingten Absage des Festivals erhielt der Film die Auszeichnungen mit dem „Special Jury Recognition Award“ in der Sektion „Midnight Short“ sowie dem „Film Design Award“.

Film Kritik: „Last Night in Soho“ ist am stärksten, wenn er sich auf den Horror konzentriert

So war es nur konsequent, die Geschichte über Laura, die in ihren Albträumen immer wieder von einem unheimlich lächelnden Mann heimgesucht wird, zu einem Spielfilm auszuarbeiten. Und tatsächlich liefert der Regisseur und Drehbuchautor mit seinem Spielfilmdebüt einen packenden, verblüffend ausgereiften und aufregend stilvoll gefilmten Genrebeitrag.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.