Das Spin-Off zu A Quiet Place heißt A Quiet Place: Day One

Das Spin-Off zu A Quiet Place heißt A Quiet Place: Day One

Paramount hat auf der CinemaCon in Las Vegas nicht nur den Titel des nächsten Mission: Impossible-Film auf seiner CinemaCon-Veranstaltung in Las Vegas am Donnerstagmorgen bekannt. Es wurde auch mitgeteilt, dass das A Quiet Place-Spin-off ein Prequel mit dem Titel A Quiet Place: Day One genannt wird.

Der Pig-Regisseur Michael Sarnoski übernimmt die Regie des neuen Films, in dem es um eine ganz andere Familie als Emily Blunts Familie Abbott gehen wird.

Mehr von der CinemaCon: Disney sorgt für Begeisterung bei der CinemaCon in Las Vegas

Und ähnlich wie der actiongeladene Auftakt von „A Quiet Place – Teil II“, der einen Rückblick auf den ersten Tag gab, an dem die außerirdischen Kreaturen auf der Erde landeten und damit anfingen, Menschen anzugreifen, wird der Film diese chaotische erste Begegnung noch einmal aufgreifen, voraussichtlich an einem anderen Schauplatz auf der Erde.

Weitere Details zur Geschichte wurden nicht bekannt gegeben, aber wir wissen, dass der Film im September 2023 erscheinen soll. John Krasinski entwickelt derweil in aller Stille den dritten „Quiet Place“-Film, der im Jahr 2025 in die Kinos kommen soll.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.