"Texas Chainsaw Massacre" - Netflix-Trailer entfesselt das Grauen aufs Neue

"Texas Chainsaw Massacre" - Netflix-Trailer entfesselt das Grauen aufs Neue

Vor allem im Horrorgenre sind Fortsetzungen nach wie vor ein Renner, wie zuletzt Scream, der sich an den Kinokassen behaupten konnte.

Mit Texas Chainsaw Massacre hofft Netflix, etwas von dieser Wirkung zu übertragen, und hat einen neuen, kompletten Trailer online gestellt. Bereitet euch auf einen Blick auf Leatherface vor!

Ein direktes Sequel zum Klassiker von 1973

Im Mittelpunkt stehen Melody (Sarah Yarkin), ihre Schwester Lila (Elsie Fisher) und ihre Freunde Dante (Jacob Latimore) und Ruth (Nell Hudson), die sich in die abgelegene texanische Stadt Harlow wagen, um ein visionäres neues Unternehmen zu gründen.

Aber ihr Traum verwandelt sich bald in einen Alptraum, als sie versehentlich in das Haus von Leatherface eindringen, dem wahnsinnigen Killer, der die Menschen in der Gegend mit seinem blutigen Vermächtnis quält. Darunter auch Sally Hardesty (Olwen Fouéré), die einzige Überlebende des berüchtigten Massakers von 1973, die auf Rache sinnt.

Nicolas Cage als Nicolas Cage im Trailer zu „Massive Talent“

Ursprünglich von Legacy produziert, soll dieser neue Horrorfilm so ziemlich alle Sequels/Prequels/Reboots überspringen und an Tobe Hoopers Horrorklassiker anknüpfen. Auf dem Weg dorthin gab es einige Herausforderungen, darunter ein Regisseurwechsel, bei dem David Blue Garcia die Zügel in die Hand nahm.

Texas Chainsaw Massacre wird am 18. Februar auf dem Streaming-Dienst erscheinen.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.