The Banishing | Trailer | Ab 26. März 2021 als VoD

The Banishing | Trailer | Ab 26. März 2021 als VoD

Als Veteranin von Downton Abbey ist Jessica Brown Findlay keine Fremde in einem knarrzenden, alten britischen Herrenhaus. Aber wenn Downton nie ganz Hill House wurde, muss Findlay sich in The Banishing mit gruseligeren Dingen auseinandersetzen. Es ist eine unheimliche, gothik Spukhausgeschichte des britischen Regisseurs Christopher Smith, die noch in diesem Monat mit freundlicher Genehmigung von Vertigo Releasing und den Horrorhunden von Shudder auf digitale Plattformen kommt.

In dem Film spielt Findlay die Rolle der Marianne, die zusammen mit ihrem Pfarrerehemann Linus und ihrer Tochter Adelaide in den 1930er Jahren in ein neues Haus im ländlichen England zieht. Doch der Geistliche, den Linus ersetzt, ist unter mysteriösen Umständen verschwunden, und ihr neues Haus scheint einige dunkle Geheimnisse zu beherbergen.

Hier einen exklusiven, gruseligen Clip:

Smith ist in bestechender Form, wenn es um das Gruseln auf der Leinwand geht: Er führte bereits Regie bei dem Tunnel-Horror “Creep”, der bösartigen Teambuilding-Horror-Komödie “Severance” und dem Thriller “Triangle”, in dem es um Zeitverschiebung geht. Neben Findlay spielen Sean Harris, John Lynch und Harry Price mit.

Memo an mich: Wenn du in ein neues Haus einziehen solltest, vergewissere dich immer, dass die Vorbesitzer nicht vorher auf mysteriöse Weise verschwunden sind.

Quelle: Empire Online, Shudder

The Banishing ist ab 26. März auf digitalen Plattformen wie Amazon, Apple TV und Sky Store verfügbar. ©Shudder
Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.