The Boys Staffel 3 - Trailer

The Boys Staffel 3 - Trailer

Wenn euch die bevorstehende Veröffentlichung von Top Gun: Maverick schon ganz heiß darauf macht, wieder mit den Jungs zu spielen, dann macht euch bereit.

Denn bald werden die Jungs auch mit uns spielen. Staffel 3 des satirischen Superhelden-Dramas von Prime Video ist auf dem Weg und verspricht noch mehr Blut, Hirn und bissige gesellschaftliche Kommentare. Und nach dem neuen Trailer zu urteilen, gibt es jede Menge Leckerbissen auf Lager.

Wer die ersten beiden Staffeln der Serie gesehen hat, weiß, dass The Boys nicht mit extremer Gewalt, Gore und „Was-habe-ich-gerade-erlebt“-Momenten geizt – und die dritte Staffel sieht nicht anders aus. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das, was uns erwartet.

© Amazon.com

Wie der Trailer bestätigt, spielen die neuen Episoden ein Jahr nach dem Ende von Staffel 2 – und Antony Starrs Homelander ist auf Wiedergutmachungs-Pressetour, nachdem er beim letzten Mal mit Stormfront ( einem wortwörtlichen Nazi) zusammengezogen ist.

Natürlich wissen wir alle, dass der Kerl immer noch völlig durchgeknallt ist – wie auch einige andere Mitglieder der Gruppe „Die Sieben“. Wie Erin Moriartys Annie es kurz und bündig ausdrückt: „Er hat seinen verdammten Verstand verloren.“

Film Kritik: „The Many Saints Of Newark“ schafft die Balance zwischen reichhaltigen Fan-Service und originellen Material

Aber da er als Amerikas wichtigster Superheld wieder an Sympathie gewinnt, gibt es eine Person, die seine Bemühungen zunichte machen könnte: Jensen Ackles‘ kommender Soldier Boy (ein eindeutiges Captain America-Pendant, komplett mit Schild). Macht euch auf ein spannendes Duell zwischen den beiden gefasst.

In der Zwischenzeit wagt sich Karl Urbans Antiheld Billy Butcher auf gefährliches Terrain, indem er zeitlich begrenzte Power-Ups einsetzt, die ihm Fähigkeiten für jeweils 24 Stunden verleihen – ein Schachzug, der bei den anderen Boys nicht gut anzukommen scheint.

© Amazon.com

Und darum geht’s in The Boys:

Was passiert, wenn Superhelden – die so beliebt wie Prominente, so einflussreich wie Politiker sind und verehrt werden wie Götter – ihre Superkräfte missbrauchen, anstatt sie für das Gute einzusetzen? Die Gruppe „The Boys“ um Billy Butcher (Karl Urban) nimmt die Sache selbst in die Hand!

Sie wollen die korrupten Superhelden stoppen und nebenbei noch die Wahrheit über The Seven und den multimilliarden-Dollar Konzern Vought offenlegen, der die Superhelden verwaltet und ihre schmutzigen Geheimnisse vertuscht. Auch in der dritten Staffel ist dieses Vorhaben ein Kampf der scheinbar Machtlosen gegen die Supermächtigen…

Predator im neuen Setting: Erster Teaser zu „Prey“

Das klingt nach einem weiteren furiosen Ableger einer Serie, die weiterhin eine intelligente, subversive (und doch auch ernsthaft alberne) Interpretation der Superhelden-Mythologie ist. Die ersten Folgen werden uns schon am 3. Juni erreichen. Her mit dem Gemetzel!

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.