The Iron Claw zeigt Zac Efron im Wrestling - Drama

The Iron Claw zeigt Zac Efron im Wrestling - Drama

Um seine Karriere zwischen publikumswirksamen Komödien und Indie-Filmen im Gleichgewicht zu halten, hat Zac Efron soeben für seinen ersten Film beim Arthouse-Kanal A24 unterschrieben. Er wird die Hauptrolle in The Iron Claw spielen, bei dem Sean Durkin („Martha Marcy May Marlene“ und „The Nest“) das Drehbuch geschrieben und Regie führen wird.

Blonde – Teaser: Ana De Armas ist Marilyn Monroe

Wenn ihr schon immer mal sehen wolltet, wie Efron in einem Wrestling-Outfit verschwitzt andere Leute durch den Ring wirft, dann habt ihr Glück, denn The Iron Claw basiert auf der wahren Geschichte der Von Erichs. Der Film folgt dem Aufstieg und Fall der Von Erich-Familie, einer Dynastie von Wrestlern, die den Sport jenseits des großen Teichs von den 1960er-Jahren bis in die heutige Zeit stark beeinflusst hat. Man verspricht uns Härte und ein tiefgreifendes Drama.

Zac Efron ist demnächst in weiteren Projekten zu sehen

Zudem ist er an einer neuen, noch unbetitelten Netflix-Romantikkomödie beteiligt, in der Efron wieder mit Nicole Kidman („Paperboy“) zusammentreffen wird. Auch Joey King ist mit an Bord des Films, bei dem Richard LaGravenese Regie führt und gemeinsam mit Carrie Solomon das Drehbuch geschrieben hat.

Die Handlung folgt einer unerwarteten Romanze, die für eine junge Frau, ihre Mutter und ihren Filmstar-Chef lustige Konsequenzen hat, während sie sich den Komplikationen von Liebe, Sex und Identität stellen müssen.

My Policeman – Trailer mit Harry Styles und Emma Corrin

Die Dreharbeiten für diesen Film werden noch in diesem Jahr beginnen, was bedeutet, dass Efron zunächst für Durkins neuesten Film in den Ring steigen wird. Davor wird er in Peter Farrellys The Greatest Beer Run Ever zu sehen sein, den Apple produziert hat.

Quelle: Deadline

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.