"The Lost City" - Sandra Bullock und die Reise eines Jumpsuits

"The Lost City" -  Sandra Bullock und die Reise eines Jumpsuits

Ich packe meinen Koffer für einen Abstecher in den tiefsten Dschungel und nehme mit… Safarihemd? Outdoor-Bermudas? Wanderschuhe? Jede Menge Insektenschutzspray? Klar, kann man machen. Oder man landet völlig unverhofft, dank eines durchgedrehten Milliardärs, in High Heels und Abendgarderobe im tiefsten Urwald! 

In THE LOST CITY – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT wird Buchautorin Loretta (Sandra Bullock) nicht nur hinterrücks entführt, sie muss auch einen halsbrecherischen Trip, im glitzernden Pailletten-Jumpsuit, durch den Dschungel absolvieren – wohl die denkbar unpassendste Bekleidung für diese Zwecke.

Dennoch beweist Hollywood-Star Sandra Bullock, dass man mit besagtem Jumpsuit sowohl durch Flüsse schwimmen als auch Berge besteigen und sogar Verfolgungsjagden überstehen kann. Schwierig wird es nur, wenn man sich vor Publikum und laufender Kamera auf einen etwas zu hohen Hocker setzen muss.

Trailer zu „Doctor Strange In The Multiverse Of Madness“

Aber nobody is perfect – selbst Sandy B, die bekanntlich eine Schwäche für Jumpsuits hat und auf den roten Teppichen der Welt zuhause ist, kann im Machtkampf mit dem hautengen Paillettenstoff nicht immer die Oberhand behalten – urkomische Momente sind da geradezu vorprogrammiert.

Und da THE LOST CITY – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT nach einem überaus erfolgreichen Startwochenende in den USA direkt auf Platz eins in die Kinocharts eingestiegen ist, steht es wohl fest: Camouflage war gestern, der Diskokugel-Look ist der Trend des Frühjahrs!

Lasst euch von Sandra Bullock in der neuen Featurette „Reise eines Jumpsuits“ demonstrieren, wie man selbst der unangenehmsten Kleiderpanne souverän trotzt:

© Paramount Pictures Germany

Kinostart: 21. April 2022

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.