"The Son": Anthony Hopkins arbeitet erneut mit Regisseur Florian Zeller zusammen

"The Son": Anthony Hopkins arbeitet erneut mit Regisseur Florian Zeller zusammen

Anthony Hopkins trifft für seinen neuen Film The Son den Regisseur Florian Zeller wieder! Wenn man bei der letzten Zusammenarbeit einen Oscar gewonnen hat, ist es nicht verwunderlich, dass sich ein Autor/Regisseur und ein Schauspieler erneut zusammenfinden wollen.

So geschehen bei The Son, für den Florian Zeller eine Rolle für seinen The Father-Star – und Oscar Gewinner, Anthony Hopkins geschrieben hat. Die Dreharbeiten zum Film, der wiederum von Zeller und seinem Co-Autor Christopher Hampton nach dessen Theaterstück adaptiert wurde, sind bereits in New York, Frankreich und London angelaufen.

Auch interessant: Film Kritik „The Father“

Die Geschichte handelt von Peter (Hugh Jackman) und seiner neuen Partnerin Beth (Vanessa Kirby), deren Leben mit ihrem neuen Baby durcheinander gerät, als seine Exfrau Kate (Laura Dern) mit ihrem jugendlichen Sohn Nicholas (Zen McGrath) auftaucht. Welche Rolle Hopkins in dem Film spielen wird, hat Zeller noch nicht verraten.

Nach unserer Zusammenarbeit bei The Father konnte ich keinen weiteren Film ohne Anthony machen. Er war der erste, der das Drehbuch von The Son gelesen hat, da eine der Figuren speziell für ihn geschrieben wurde. Ihn an unserer Seite zu haben, um diese neue Geschichte zu erzählen, war eine Ehre, eine tiefe Freude und sehr emotional.

Florian Zeller in einer Erklärung

Hopkins gewann bei der diesjährigen Oscar-Verleihung den Preis für den besten Darsteller, während Zeller und Hampton für das beste adaptierte Drehbuch ausgezeichnet wurden. Für die emotionale Geschichte eines Mannes, der mit Demenz zu kämpfen hat, gab es vier weitere Oscar-Nominierungen, darunter für den besten Film. The Son wird voraussichtlich nächstes Jahr in die Kinos kommen.

Quelle: Hollywood Reporter

© Sony Pictures

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.