"The Terminal List" mit Chris Pratt ab 1. Juli exklusiv bei Prime Video

"The Terminal List" mit Chris Pratt ab 1. Juli exklusiv bei Prime Video

Hochexplosiv und brandgefährlich: die Amazon Original Serie The Terminal List mit Chris Pratt (The Tomorrow War, Jurassic World) in der Hauptrolle feiert am 1. Juli mit allen acht Episoden exklusiv bei Prime Video Premiere. 

The Terminal List, eine Koproduktion von Amazon Studios und Civic Center Media in Zusammenarbeit mit MRC Television, wird in mehr als 240 Ländern weltweit verfügbar sein.

Basierend auf dem Bestseller-Roman von  Jack Carr, folgt The Terminal List James Reece (Chris Pratt), nachdem sein gesamter Zug von Navy SEALs während einer hochriskanten, verdeckten Mission in einen Hinterhalt geraten ist. Reece kehrt nach Hause zu seiner Familie zurück mit widersprüchlichen Erinnerungen an den Vorfall und Fragen zu seiner Schuld.

Auch interessant: Amazon Prime Highlights Februar

Als jedoch neue Beweise ans Licht kommen, entdeckt Reece, dass bösartige Mächte gegen ihn arbeiten.  Sie bringen nicht nur sein Leben in Gefahr, sondern auch das Leben derer, die er liebt.

Autor Jack Carr ist als Produzent an Bord

Neben Pratt spielen in der Serie unter anderem Constance WuTaylor KitschJeanne TripplehornRiley KeoughArlo MertzJai CourtneyJD PardoPatrick SchwarzeneggerLaMonica GarrettStephen BishopSean GunnTyner RushingJared ShawChristina VidalNick ChinlundMatthew RauchWarren Kole und Alexis Louder.

Executive Producer der Amazon Original Serie sind Chris Pratt und Jon Schumacher von Indivisible Productions, Antoine Fuqua von Fuqua Films (The Equalizer, Training Day) sowie Autor und Showrunner David DiGilio. Der Autor Jack Carr fungiert als Executive Producer, ebenso wie der Autor Daniel Shattuck

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.