"The Witcher" Staffel 3 Drehbeginn: Geralt, Ciri und Yennefer, endlich vereint

"The Witcher" Staffel 3 Drehbeginn: Geralt, Ciri und Yennefer, endlich vereint

Schnappt euch eure Schwerter, bereitet eure Tränke vor und macht Platz für Monster: Die nächste Staffel von „The Witcher“ ist offiziell in Arbeit. Die erfolgreiche Netflix-Fantasyserie, die auf den Romanen von Andrzej Sapkowski basiert, kehrt für eine dritte Staffel zurück, deren Dreharbeiten bereits begonnen haben. Woher wir das wissen?

Weil Netflix ein nettes kleines Teaser-Bild von Henry Cavill, Anya Chalotra und Freya Allan veröffentlicht hat, die in ihren Kostümen als Geralt, Yennefer bzw. Ciri in einer epischen Schneelandschaft sitzen.

Wie es aussieht, wird das Trio in dieser dritten Staffel endlich wieder vereint sein (am Ende von Staffel 2 waren sie schließlich alle am selben Ort). In zwei Staffeln haben sie ihre individuellen Geschichten entwickelt. Dafür spricht auch die kürzlich enthüllte Synopsis der Handlung von Staffel 3, die mehr Monsterkämpfe und Intrigen für die nächsten Episoden verspricht.

Hier die vollständige Zusammenfassung: „Während Monarchen, Magier und Bestien des Kontinents um sie streiten, versteckt Gerald Ciri von Cintra, entschlossen, seine frisch wiedervereinte Familie vor denen zu schützen, die sie zu zerstören drohen. Yennefer, die mit Ciris magischer Ausbildung betraut ist, führt sie zur geschützten Festung Aretuza, wo sie hofft, mehr über die ungenutzten Kräfte des Mädchens herauszufinden; stattdessen entdecken sie, dass sie in einem Schlachtfeld aus politischer Korruption, dunkler Magie und Verrat gelandet sind. Sie müssen sich wehren, alles aufs Spiel setzen – oder riskieren, einander für immer zu verlieren.“

Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse bringt ein wenig Licht in die dunkelste Stunde der Zauberwelt

Es gibt also viel, worauf man sich in dieser Staffel freuen kann – nicht nur, dass unsere drei Protagonisten endlich gemeinsam auf der Mattscheibe zu sehen sind, sondern auch die Tatsache, dass der gesamte Kontinent hinter Ciri her ist, und die Aussicht, dass Yennefer sie alle nach Aretuza verschleppen wird. Netflix hat bestätigt, dass die Episoden unter der Regie von Stephen Surjik, Gandja Monteiro, Loni Peristere und Bola Ogun entstehen werden.

Auch wenn es noch eine Weile dauern wird, bis The Witcher Staffel 3 auf unseren Bildschirmen erscheint, wird es in der Zwischenzeit viel zu sehen geben, um die Fans zu beschäftigen. Die Prequel-Miniserie The Witcher: Blood Origin erscheint noch in diesem Jahr und erzählt die Geschichte der Verbindung der Welten mit Michelle Yeoh in der Hauptrolle.

Darüber hinaus sind alle möglichen anderen Spin-offs in Arbeit, von einem zweiten Anime-Film nach Nightmare Of The Wolf bis hin zu einer familienfreundlichen Zeichentrickserie. Netflix möchte, dass ihr weiterhin eure Münzen für den Witcher werft.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.