Trailer: Sci-Fi-Thriller-Serie "Peripherie" - Ab 21. Oktober bei Prime Video

Trailer: Sci-Fi-Thriller-Serie "Peripherie" - Ab 21. Oktober bei Prime Video

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen New York Times-Bestseller von William Gibson, einem schillernderen, halluzinatorischen Blick auf das Schicksal der Menschheit – und auf das, was dahinter liegt. 

Exklusive Dokumentation über Rapper Apache 207 startet bei Prime Video am 23. September

Die erste von insgesamt acht Episoden wird ab dem 21. Oktober exklusiv bei Prime Video in mehr als 240 Ländern weltweit verfügbar sein. Danach wird wöchentlich jeweils eine weitere Episode erscheinen. 

© Prime Video

Peripherie erzhählt die Geschichte von Flynne Fisher (Chloë Grace Moretz), einer Frau, die versucht, die Scherben ihrer zerrütteten Familie in einer vergessenen Ecke im Amerika der Zukunft zusammenzuhalten. Flynne ist klug, ehrgeizig und dem Untergang geweiht. Sie hat keine Zukunft – bis die Zukunft nach ihr ruft. 

In der Sci-Fi-Serie, die von Amazon Studios und Warner Bros Television in Zusammenarbeit mit Kilter Films produziert wird, spielen Chloë Grace Moretz (Kick-Ass), Jack Reynor (Midsommar), Gary Carr (The Deuce), Eli Goree (One Night in Miami), Louis Herthum (Westworld), JJ Feild (TURN: Washington’s Spies), T’Nia Miller (Spuk in Bly Manor), Charlotte Riley (Peaky Blinders – Gangs of Birmingham).

Im „Welcome To Wrexham“ – Trailer kauft Ryan Reynolds eine Fußballmannschaft

Sowie Alexandra Billings (Die Conners), Adelind Horan (The Deuce), Alex Hernandez (UnREAL), Katie Leung (Chimerica), Julian Moore-Cook (Peaky Blinders – Gangs of Birmingham), Melinda Page Hamilton (Messiah), Chris Coy (The Deuce) und Austin Rising (Alt).

Chloe Grace Moretz (rechts im Bild) in Peripherie © Prime Video
© Prime Video
© Prime Video

Ausführende Produzenten sind der Schöpfer und Showrunner Scott B. Smith (Ein einfacher Plan), der Regisseur Vincenzo Natali (Im hohen Gras), Greg Plageman (Person of Interest), Jonathan Nolan (Interstellar) und Lisa Joy (Westworld), Athena Wickham (Westworld) sowie Steven Hoban (Im hohen Gras).  

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.