Trailer zur Miniserie „WeCrashed“ mit Jared Leto und Anne Hathaway 

Trailer zur Miniserie „WeCrashed“ mit Jared Leto und Anne Hathaway 

Apple TV+ enthüllt den Trailer zu „WeCrashed“, der einen ersten Einblick in die mit Spannung erwartete Serie mit Oscar- und SAG-Award-Preisträger Jared Leto und Oscar- und SAG-Award-Preisträgerin Anne Hathaway gibt.

Vom Podcast zur Mini-Serie

Die Miniserie basiert auf dem erfolgreichen Wondery-Podcast „WeCrashed: Der Aufstieg und Fall von WeWork“ von Lee Eisenberg und Drew Crevello und feiert am Freitag, 18. März 2022 mit den ersten drei Episoden weltweit auf Apple TV+ Premiere, gefolgt von einer neuen Episode jeden Freitag.

Inspiriert wurde die Serie von wahren Begebenheiten und von der Liebesgeschichte, die im Zentrum des Geschehens steht. Das Unternehmen WeWork entwickelte sich in weniger als zehn Jahren von einem einzelnen Coworking Space zu einer globalen Marke im Wert von 47 Milliarden Dollar.

Auch interessant: Indiana Jones 5 Dreharbeiten sind beendet

Dann brach der Wert des Unternehmens jedoch in weniger als einem Jahr ein. Was war geschehen? Kyle Marvin, America Ferrera und O.T. Fagbenle sind neben Jared Leto und Anne Hathaway in weiteren Hauptrollen zu sehen.

© AppleTV+

„WeCrashed“ wurde von dem für den Emmy nominierten Lee Eisenberg („Good Boys – Nix für kleine Jungs“) und Drew Crevello entwickelt, die auch als Co-Autoren, ausführende Produzenten und Co-Showrunner fungieren.

Inszeniert wurde die Serie von John Requa und Glenn Ficarra („This is Us – Das ist Leben“, „Crazy, Stupid, Love.“). John Requa und Glenn Ficarra gehören außerdem neben Charlie Gogolak, Anne Hathaway und Natalie Sandy zum Team der Executive Producers.

Jared Leto und Emma Ludbrook fungieren mit ihrer Produktionsfirma Paradox als Executive Producers; Hernan Lopez, Marshall Lewy und Aaron Hart sind die ausführenden Produzenten von Wondery.

Jared Leto und Anne Hathaway
Jared Leto und Anne Hathaway in „WeCrashed“ © AppleTV+

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.