Vorschau Trailer zeigt erste Eindrücke von "Knives Out 2" im Netflix Ausblick 2022

Vorschau Trailer zeigt erste Eindrücke von "Knives Out 2"  im Netflix Ausblick 2022

In den letzten Jahren hat es Netflix dank seiner Finanzstärke geschafft, sich Projekte von einigen der größten Namen in der Filmbranche zu sichern und wiederum andere für seine eigenen Filme zu gewinnen.

Das zeigt sich nirgendwo deutlicher als in der neuen 2022-Vorschau des Unternehmens, die mit einer der größten Starbesetzungen aufwarten kann.

23 Neue Poster zu „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“

Darunter Chris Evans (mit einem Bart, zu dem Steve Rogers wahrscheinlich sagen würde: „Junge, lass es einfach“), Halle Berry, Ryan Reynolds, Daniel Craig, Jamie Foxx, Henry Cavill und andere.

© Netflix Films

Jede Woche ein neuer Film

Wir können nur vermuten, dass die Darsteller und Filmemacher die Augenbrauen hochgezogen haben, weil sie Augenblicke filmen mussten, wo die vierte Wand durchbrochen wird, um in die Kamera zu sprechen (obwohl es bei der Ankündigung von Enola Holmes 2 gut funktioniert, da Millie Bobby Browns Titelfigur sich fragt, weshalb alle ihren Kniff anwenden).

Zu den angekündigten Titeln gehören „Knives Out 2“ (für den Netflix bekanntlich viel Geld in die Hand nahm, damit zwei Fortsetzungen für Rian Johnson finanziert werden konnten), der Action-Thriller „The Gray Man“ von den Russo-Brüdern mit Evans und Ryan Gosling in den Hauptrollen.

Film Kritik zu „München – Im Angesichts des Krieges“

Außerdem werden zwei neue Filme von Adam Sandler (Spaceman und Hustle) angekündigt, und es werden Arbeiten von Jean-Pierre Jeunet, Noah Baumbach, George C. Wolfe, Paul Feig, Richard Linklater, Tyler Perry usw. gezeigt.

Geplant ist, dass das ganze Jahr über jede Woche ein neuer Film gezeigt wird, also greift schon mal zu eurem Terminkalender um keine Neuerscheinungen zu verpassen.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.