Will Smith entschuldigt sich bei Chris Rock für die Ohrfeige in der Oscar-Nacht

Will Smith entschuldigt sich bei Chris Rock für die Ohrfeige in der Oscar-Nacht

Die Nachwirkungen des schockierendsten Moments der Oscar-Verleihung am Sonntagabend – als Will Smith Chris Rock auf der Bühne ohrfeigte, weil er einen Witz über seine Frau Jada Pinkett Smith gemacht hatte – gehen weiter.

Nachdem er sich während seiner Dankesrede für den Oscar als bester Schauspieler bei scheinbar allen anderen entschuldigt hatte, wobei seine Rede die Situation vollkommen auf den Kopf stellte, wandte sich Smith auf Instagram an Chris Rock.

INSTAGRAM ACCOUNT Will Smith

© Instagram Account Will Smith

Auch wenn sich die Wogen geglättet zu haben scheinen – zumindest laut Diddy, der in der “ Page Six“-Kolumne der New York Post erzählte, dass sich die beiden Männer hinter der Bühne ausgesprochen hätten – wird es für Smith wahrscheinlich noch Konsequenzen geben, selbst wenn Rock keine Anklage erstattet hat.t

Oscars 2022: Coda gewinnt den besten Film und Dune räumt in einer von Überraschungen geprägten Zeremonie ab

Obwohl sich die Academy in einem kurzen Tweet dazu äußerte, dass sie die Gewalt an diesem Abend nicht dulde, leitet sie nun eine formelle Untersuchung ein:

„Die Academy verurteilt die Handlungen von Mr. Smith bei der gestrigen Show. Wir haben offiziell eine formelle Untersuchung des Vorfalls eingeleitet und werden weitere Maßnahmen und Konsequenzen in Übereinstimmung mit unseren Statuten, Verhaltensstandards und dem kalifornischen Recht prüfen.

Stellungnahme der Academy of Motion Pictures, Arts and Science

Zu den Folgen könnte gehören, dass der Schauspieler von der Stimmabgabe oder der Teilnahme an Veranstaltungen der Academy suspendiert und möglicherweise sogar ganz ausgeschlossen wird. Allerdings sieht es im Moment so aus, als ob er seinen Preis für King Richard behalten wird.

Die Schauspielergewerkschaft SAG-AFTRA hat jedoch ebenfalls reagiert:

Als die Gewerkschaft, die Moderatoren und andere Darsteller vertritt, die bei den Oscars arbeiten, konzentriert sich SAG-AFTRA darauf, sicherzustellen, dass unsere Mitglieder immer in einem sicheren Umfeld agieren. Gewalt oder körperliche Übergriffe am Arbeitsplatz sind niemals angemessen, und die Gewerkschaft verurteilt jedes derartige Verhalten.

Der Zwischenfall mit Will Smith und Chris Rock bei der gestrigen Oscar-Verleihung war inakzeptabel. Wir haben mit der Academy of Motion Picture Arts and Sciences und ABC wegen des Zwischenfalls Kontakt aufgenommen und werden uns dafür einsetzen, dass dieses Verhalten in angemessener Weise geahndet wird. SAG-AFTRA kommentiert keine anhängigen Disziplinarverfahren gegen Mitglieder.“

Schauspielergewerkschaft SAG-AFTRA zum Vorfall bei der Oscar Verleihung 2022

Es reicht zu sagen, dass dies Konsequenzen über den Vorfall hinaus haben wird.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.