Der Talisman | Spielberg für Netflix

Der Talisman | Spielberg für Netflix

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Steven Spielberg mit Leidenschaft Stephen Kings und Peter Straubs “The Talisman” auf die Leinwand bringen will. Seit 35 Jahren versucht er, es als Film und dann als TV-Miniserie zu verfilmen.

Aber zumindest hat der Regisseur/Produzent jetzt ein Team um sich geschart, um es tatsächlich zu verwirklichen. Mit dem “Stranger Things”-Duo Matt und Ross Duffer als Produzenten für eine Serienadaption auf Netflix.

Spielberg kaufte die Rechte bereits 1982, zwei Jahre vor der Veröffentlichung des Buches und hält den Deal auf ewig. Jetzt wird Curtis Gwinn, der an Stranger Things gearbeitet hat, das Drehbuch schreiben und die Serie produzieren.

Die Geschichte folgt einem 12-jährigen Jungen namens Jack Sawyer, der sich auf einen epischen Road-Trip begibt, um das Leben seiner sterbenden Mutter zu retten. Er ist auf der Suche nach dem Talisman, einem mächtigen Relikt, das nicht nur seine Mutter heilen, sondern, wie er erfährt, auch die Welt retten kann. Sawyers Reise kreuzt zwei Realitäten: das Amerika, das wir kennen, und seinen gefährlichen Zwilling in der Fantasiewelt, The Territories.

Spielberg muss froh sein, dass es endlich weitergeht und diese Geschichte endlich gedreht wird.

Quelle: The Hollywod Reporter

Stranger Things” Staffel 4 wird demnächst bei Netflix sein

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.