Die Schöne und das Biest Prequel-Serie offiziell für Disney+ bestellt

Die Schöne und das Biest Prequel-Serie offiziell für Disney+ bestellt

Letztes Jahr erfuhren wir, dass Disney plant, seine Live-Action-Projekte aus seinem umfangreichen Animationskatalog fortzusetzen und die Ursprünge einiger Charaktere zu erforschen, sowohl auf der kleinen Leinwand als auch im Kino. Die Prequel-Serie zu Die Schöne und das Biest mit Luke Evans’ großspurigem Gaston und Josh Gads verliebtem Adjutanten LeFou hat nun eine offizielle Bestellung für zunächst acht Episoden erhalten.

Gad entwickelte die Serie zusammen mit den Once Upon A Time-Schöpfern Edward Kitsis und Adam Horowitz, nachdem ein Muppet-Konzept, an dem das Trio für das Mäusehaus arbeitete, verworfen wurde. Die neue Show ist als musikalische, limitierte Serie geplant, die die früheren Tage von Gaston und Louie – AKA LeFou – erforscht.

Die Geschichte sieht das Hauptpaar zusammen mit LeFous Stiefschwester Tilly (Newcomerin Briana Middleton), nachdem eine überraschende Enthüllung aus ihrer Vergangenheit ans Licht kommt, und schickt das ungleiche Trio auf eine unerwartete Reise voller Romantik, Comedy und Abenteuer. Während die Geheimnisse der Vergangenheit aufgedeckt werden und die Bedrohungen der Gegenwart wachsen, enthüllen alte Freunde und neue Feinde, dass dieses vertraute Königreich viele Geheimnisse birgt.

Liesl Tommy, eine Tony-Nominierte, die bereits für Serien wie Jesica Jones, The Walking Dead und Insecure verantwortlich war, wird bei der ersten Episode Regie führen. Und der legendäre Komponist Alan Menken, der sowohl an Die Schöne und das Biest von 1991 als auch 2017 mitgewirkt hat, liefert die Musik dazu. Die Dreharbeiten zur Serie beginnen Anfang nächsten Jahres.

© The Walt Disney Company

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.