KEINE ZEIT ZU STERBEN | FINALER TRAILER !

KEINE ZEIT ZU STERBEN | FINALER TRAILER !

Besetzung: Daniel Craig, Rami Malek, Léa Seydoux, Lashana Lynch, Ben Whishaw, Naomie Harris, mit Jeffrey Wright, mit Christoph Waltz und Ralph Fiennes als „M“.

In weiteren Rollen: Rory Kinnear, Ana de Armas, Dali Benssalah, David Dencik und Billy Magnussen

Drehbuch: Neal Purvis & Robert Wade und Cary Joji Fukunaga und Phoebe Waller-Bridge

Story: Neal Purvis & Robert Wade und Cary Joji Fukunaga | Regie: Cary Joji Fukunaga

Produzenten: Michael G. Wilson und Barbara Broccoli


BOND IS BACK! Der Kinostart von JAMES BOND 007: KEINE ZEIT ZU STERBEN rückt immer näher.

Die Vorfreude steigt rasant an, spätestens mit dem finalen internationalen Trailer, den wir euch heute präsentieren.

Daniel Craig sagt Good Bye

Über 3,1 Mrd. Dollar haben die Einsätze von Daniel Craig als 007 bislang eingespielt. Skyfall und Spectre waren sogar die umsatzstärksten Filme der gesamten Reihe.

In KEINE ZEIT ZU STERBEN kehrt der smarte Engländer unter der versierten Regie von Cary Fukunaga (Beasts of No Nation, True Detective) nun endlich als Ian Flemings eleganter Superspion zurück.

Mit der 25. Mission setzt das langlebigste Kinofranchise aller Zeiten die Storyline um Craigs vielschichtige Interpretation der Kultfigur fort und konfrontiert 007 mit seiner bislang größten Herausforderung.  

Unter der Regie von Cary Joji Fukunaga und nach einem Drehbuch, das er zusammen mit den Bond-Veteranen Neal Purvis und Robert Wade (mit Unterstützung von Phoebe Waller-Bridge) geschrieben hat, geht Craig in den Ruhestand, nachdem er aus dem aktiven Dienst ausgeschieden ist und mit Madeline Swann (Léa Seydoux) ein beschauliches Leben auf Jamaika genießt.

Seine Ruhe ist nur von kurzer Dauer, als sein alter Freund Felix Leiter (Jeffrey Wright) von der CIA auftaucht und um Hilfe bittet. Die Mission zur Rettung eines entführten Wissenschaftlers erweist sich als weitaus tückischer als erwartet und führt Bond auf die Spur eines mysteriösen Bösewichts (Rami Maleks Safin), der über eine gefährliche neue Technologie verfügt.

Auf dem Weg dorthin erwartet uns die übliche Action, schöne Anzüge und Dinge, die in die Luft fliegen, während Ralph Fiennes‘ M, Naomie Harris‘ Moneypenny und Ben Whishaws Q Bond zur Seite stehen (und ihn gleichzeitig im Auge behalten). Zu den Neuzugängen gehören diesmal Lashana Lynch als Nomi, die den 007-Titel übernommen hat, und Ana de Armas als Paloma, eine Geheimdienstmitarbeiterin, die Bond bei seiner Mission unterstützt.

An Craigs Seite versammelt sich einmal mehr ein britisches Ensemble par excellence: Oscar®-Preisträger Rami Malek (Bohemian Rhapsody), die Oscar®-Nominierten Ralph Fiennes (Der Englische Patient) und Naomie Harris (Moonlight), Golden-Globe-Gewinner Ben Whishaw und Jeffrey Wright sowie Léa Seydoux, Lashana Lynch, Ana de Armas und Rory Kinnear.  

Das Drehbuch stammt von den 007-Veteranen Neal Purvis & Robert Wade sowie Cary Fukunaga, Scott Z. Burns (Das Bourne Ultimatum) und – auf persönlichen Wunsch Daniel Craigs – der mehrfach Emmy®-prämierten Autorin Phoebe Waller-Bridge (Killing Eve, Fleabag).

Produziert wird KEINE ZEIT ZU STERBEN erneut von Barbara Broccoli und Michael G. Wilson in Zusammenarbeit mit Metro Goldwyn Mayer Studios (MGM) und Universal Pictures International. 


Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.