Mike Flanagan's "Midnight Mass" mit erstem Trailer

Mike Flanagan's "Midnight Mass" mit erstem Trailer

Wenn es in den letzten Jahren einen Namen in der Horrorszene gab, den man im Auge behalten sollte, dann ist es Mike Flanagan ( hier geht es zu unserem Flanagan Special) – der Regisseur hinter sehenswerten Filmen wie Oculus, Das Spiel, und Doctor Sleep.

Und der Mann hinter der Netflix-Erfolgsserie “The Haunting Of Hill House” und dem letztjährigen “Bly Manor”. Seine originellen Geschichten sind ebenso beeindruckend wie seine erstklassigen Adaptionen von Stephen King-Romanen und klassischen Geistergeschichten. Das macht seine brandneue Netflix-Serie “Midnight Mass” in der Tat sehr spannend.

Es handelt sich dabei um eine siebenteilige Horrorserie, bei der alle Episoden von Flanagan selbst gesteuert werden (wie bei Hill House).

Seht euch den Trailer zu “Midnight Mass” an.

Worum geht es in Midnight Mass ?

Die Serie spielt auf der abgelegenen Insel Crockett Island, wo der junge Mann Riley (Friday Night Lights-Star Zach Gilford) nach Jahren der Abwesenheit in die Gemeinschaft zurückkehrt.  Doch seine Ankunft und die des neuen Priesters Pater Paul (Hamish Linklater) fallen mit Wundern zusammen, die die Gemeinde von Crockett Island in einen religiösen Eifer versetzen und in etwas Unheilvolles zu kippen drohen. 

Wie immer bei Flanagan scheinen die übernatürlichen Elemente von einem großen Charakterdrama untermauert zu werden – emotional verankerter Horror rund um Trauer und Familie ist ein Markenzeichen von Flanagan – und es sieht so aus, als ob es auch jede Menge klassischen Grusel geben wird. Außerdem sieht man einige seiner Stamm-Akteure wie Kate Siegel, Henry Thomas und den Bly Manor-Durchstarter Rahul Kohli.

Und das Beste von allem? Es gibt kaum Wartezeiten – denn alle Episoden erscheinen am 24. September, also rechtzeitig vor Halloween, um sie zu genießen. Also, her mit dem heiligen Schrecken. 


Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.