Naomi Ackie ist Whitney Houston in neuem Biopic

Naomi Ackie ist Whitney Houston in neuem Biopic

Es ist schon ein paar Monate her, dass wir erfahren haben, dass ein Biopic über Whitney Houston in Arbeit ist. Jetzt wissen wir zwei Dinge darüber: der Film heißt derzeit “I Wanna Dance With Somebody” und Naomi Ackie von Star Wars: The Rise Of Skywalker wird die legendäre Sängerin spielen.

Houstons Leben, in dem sie unter anderem sechs Grammy Awards, 16 Billboard Music Awards, 22 American Music Awards und zwei Emmy Awards gewann, war eine Mischung aus unglaublichen Erfolgen (unter anderem spielte sie die Hauptrolle und sang die Titelmelodie von “The Bodyguard” – an der Seite von Kevin Costner ) und traurigen Tiefpunkten.

Das Drehbuch stammt aus der Feder von Anthony McCarten, der auch das Queen-Biopic Bohemian Rhapsody geschrieben hat, während Stella Meghie, die hinter der Kamera für die Issa-Rae-Romanze The Photograph stand, die Regie übernehmen wird.

“Naomi Ackies Probeaufnahmen waren so kraftvoll, dass es mir einen Schauer über den Rücken jagte. Obwohl Whitneys unvergleichliche Stimme für alle Songs verwendet wird, ermöglicht Naomis außergewöhnliche schauspielerische Bandbreite es ihr, Whitneys einzigartigen Charme, ihre Starpower und natürlich auch ihre persönlichen Kämpfe meisterhaft einzufangen. Naomi ist das einzig Wahre und ich kann mir keine bessere Wahl für diese ikonische Rolle vorstellen.”

Regisseurin Stella Meghie ( The Photograph )

Pat Houston fügte hinzu:

Alle Whitney-Fans haben einen Appetit auf Perfektion, wenn es um Whitney und ihr Vermächtnis geht. Jemanden in eine unvergleichliche Ikone zu verwandeln, ist praktisch unmöglich. Aber nach reiflicher Überlegung wurde Naomi Ackie aufgrund ihrer hochwertigen Leistungen und ihres tiefen Engagements, sich in die Frau zu verwandeln, die wir alle geliebt haben, ausgewählt. Wir freuen uns darauf, diese Reise mit ihr anzutreten.”

Pat Houston von Whitney Houston Estate

Naomi Ackie in “Star Wars: The Rise of Skywalker.”
© (Lucasfilm/Walt Disney Pictures/IMDb/TNS)

Dies ist bei weitem die bisher größte Rolle für Ackie, die dem weltweiten Publikum im letzten Star Wars-Film, The Rise of Skywalker, vorgestellt wurde. Zurzeit ist sie in Steve McQueens Amazon-Anthologie-Filmreihe Small Axe zu sehen.

Zuvor war sie u.a. in dem Indie-Hit Lady Macbeth und der Netflix-Serie The End of the F***ing World zu sehen, für die die Schauspielerin mit einem BAFTA Award ausgezeichnet wurde.

Ackie wird demnächst die Hauptrolle in dem Heist-Musical “The Score” übernehmen. Whitney Houston wurde Anfang des Jahres in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen.


Trivia: Wusstet ihr, dass der Song von Dolly Parton geschrieben wurde?

I Will Always Love You – “The Bodyguard”

q. The Hollywood Reporter


Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.