Netflix Dokumentation: Pamela Anderson erzählt ihre Sicht der Dinge

Netflix Dokumentation: Pamela Anderson erzählt ihre Sicht der Dinge

Da durch die Hulu/Disney+-Serie Pam & Tommy das Interesse an ihrem Leben wieder erwacht ist, scheint jetzt der perfekte Zeitpunkt für Pamela Anderson gekommen zu sein, ihre Sicht der Dinge darzulegen. Sie ist die ausführende Produzentin eines Dokumentarfilms für Netflix, der genau das zum Ziel hat.

Die Regie führt Ryan White, der auch schon „Ask Dr. Ruth“ und „The Keepers“ gedreht hat: „Ein intimes Porträt, eingebettet in das Leben von Pamela Anderson, in dem sie auf ihren bisherigen beruflichen und persönlichen Weg zurückblickt und sich auf die nächsten Schritte ihrer Reise vorbereitet.“

Auch interessant: „The Wilds“ Staffel 2 ab 06. Mai bei Prime Video

Pamela Anderson hat sicherlich ein interessantes Leben hinter sich, zwischen Model, Playboy, Baywatch, ihren Filmen und natürlich ihrem Dasein als Prominente in der Öffentlichkeit. Ihre Sicht der Dinge zu erfahren, wird eine willkommene Abwechslung sein. Die sechsteilige Serie Pam & Tommy ist aktuell auf Disney+ abrufbar.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.