"Scream" Sequel offiziell bestätigt

"Scream" Sequel offiziell bestätigt

Scream… und nochmals Scream! Auch wenn das wahrscheinlich nicht der Titel sein wird, kehrt das Team hinter dem diesjährigen Horror-Reboot zurück, um erneut einen Film zu drehen, in dem ein maskierter Killer die Kleinstadt Woodsboro heimsucht, da Paramount ein neues Sequel bestellt hat.

Die Regisseure Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, Mitglieder des Filmemacher-Kollektivs Radio Silence, kehren zusammen mit den Drehbuchautoren James Vanderbilt und Guy Busick hinter die Kamera zurück.

Der im Januar dieses Jahres erschienene Film Scream öffnete die Welt der Stalker/Slasher-Franchise für neue, jüngere Charaktere, holte aber auch die Veteranen Sidney Prescott (Neve Campbell), Gale Weathers (Courteney Cox) und Dewey Riley (David Arquette) zurück. Wir gehen davon aus, dass der Fokus dieses Mal noch mehr auf den jüngeren Zuschauern liegen wird.

Auch interessant: Unsere Scream – Film Kritik

„Wir sind den Fans auf der ganzen Welt, die unseren Film so begeistert aufgenommen haben, unendlich dankbar. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was Radio Silence, die Autoren Jamie & Guy und Project X für unsere Woodsboro-Familie auf Lager haben“.

Spyglass und Paramount in einer gemeinsamen Erklärung.

„Die Zusammenarbeit mit einer so wunderbaren und talentierten Familie von Filmemachern – in der Tradition, die Wes und Kevin so gekonnt aufgebaut haben – war der Nervenkitzel unseres Lebens, und wir freuen uns sehr darauf, das nächste Kapitel der Scream-Saga zum Leben zu erwecken“.

Statement von Radio Silence

Was die Handlung betrifft? Erwartet referenzlastigen Horror, jede Menge Blut und ein paar Telefonanrufe.

Quelle: The Hollywood Reporter

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.