Star Trek Picard dritte Staffel bestätigt und Trailer zu Staffel 2 online

Star Trek Picard dritte Staffel bestätigt und Trailer zu Staffel 2 online

Gestern, am 8. September, wurde der 55. Jahrestag von Star Trek gefeiert.

Was mit einer Fernsehserie begann, die drei Jahre lang lief, hat sich zu einem popkulturellen Giganten entwickelt, der Filme, Serien, Merchandising-Artikel und eine ungebrochene Fangemeinde umfasst. 

Paramount ließ es sich natürlich nicht nehmen, die Gelegenheit zu nutzen, um Werbung für die aktuell aufkeimenden Trek-Serien zu machen, und alle Serien bekamen etwas. Von Trailern bis hin zur Nachricht, dass Star Trek: Picard, mit Star Trek: The Next Generation-Veteran Patrick Stewart in der Hauptrolle, eine dritte Staffel bekommen hat, noch bevor die zweite ausgestrahlt wurde.

Außerdem wurde ein brandneuer Trailer für die zweite Staffel gezeigt, in der Picard und seine Kameraden gezwungen sind, in die Vergangenheit zu reisen, als der nervige, allmächtige Angeber Q (John de Lancie) die Zeitlinie verändert und die Erde in einen totalitären Staat stürzt.

Mit der – offenbar erzwungenen – Hilfe der Borg-Königin (hier gespielt von Annie Wersching) soll das Problem behoben werden. Staffel 2 wird nächstes Jahr anlaufen.

©️ Paramount Pictures-Amazon Prime Video

Es gab weitere Trek-Neuigkeiten zu vermelden

Weitere Trek-Neuigkeiten sind das Strange New Worlds-Spin-Off von Discovery mit Anson Mount als Captain Christopher Pike, Ethan Peck als Mr. Spock und Rebecca Romijn als Number One (alias Una Chin-Riley) in den Hauptrollen. 

Mit Jess Bush als Krankenschwester Christine Chapel (eine weitere Rolle, die, wie Number One, einst von Majel Barrett-Roddenberry gespielt wurde), Christina Chong als La’an Noonien-Singh (eindeutig eine Beziehung zum klassischen Bösewicht Khan).

Ergänzt mit Celia Rose Gooding als Kadett Nyota Uhura (die Rolle, die durch Nichelle Nichols in der Originalserie berühmt wurde), Babs Olusanmokun als Dr. M’Benga, eine Figur, die in einigen TOS-Episoden auftrat, während Melissa Navia und Bruce Horak die neuen Figuren Lt. Erica Ortegas und Hemmer spielen.

Strange New Worlds, die die Abenteuer von Pike und Co. auf der Enterprise in der Prä-Kirk-Ära zeigt, wird nächstes Jahr erscheinen.Wir wissen jetzt auch, wann Star Trek: Discovery am 18. November für eine vierte Staffel zurückkehrt.

Schließlich gab es noch Trailer für die Comedyserie Lower Decks (die derzeit in ihrer zweiten Staffel ausgestrahlt wird) und für die Serie Star Trek: Prodigy, die am 28. Oktober in den USA anläuft. Trailer hier unten zu sehen.


Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.